Tragisch

Jürgen Drews: Warum nur tut er sich das an?

Mit zittrigen Auftritten quält Jürgen Drews sich und seine besorgten Fans. Warum tut er sich das nur an?

Mit zittrigen Auftritten quält Jürgen Drews sich und seine besorgten Fans. Warum tut er sich das nur an?
Foto: IMAGO / Gonzales Photo

Er war mal das blühende Leben, sorgte über Jahrzehnte für beste Stimmung am Ballermann. Nun ist der „König von Mallorca“ nur noch ein Schatten seiner selbst …

Jürgen Drews: Sollte er seine Karriere beenden?

Mit wackeligen Schritten und brüchiger Stimme löste Jürgen Drews (76) beim „Schlagerboom 2021“ bei den Fans keine Jubelstürme aus, sondern große Sorgen! Dass es ihm gesundheitlich nicht gut geht, verriet der Sänger bereits Anfang Juli, fürchtete, wegen häufiger Gedächtnis-Aussetzer sogar, an Demenz erkrankt zu sein. Die Untersuchung ergab dann, dass es ein Nervenleiden ist, das dem Sänger das Leben schwer macht.

„Den Jürgen Drews von früher wird es so nicht mehr geben“

„Den Jürgen Drews von früher wird es so nicht mehr geben“, verkündete er damals. Wie recht er damit hatte, konnten nun Millionen vor dem Fernseher verfolgen, als Jürgen zusammen mit Mickie Krause (51) in Florian Silbereisens (40) Show auftrat: Während Mickie putzmunter über die Bühne sprang, stand der „König von Mallorca“ unsicher in der Mitte. „Meine Fans müssen genauso wie ich akzeptieren, dass ich wie jeder Mensch älter werde“, stellt er klar, scheint sich aber dennoch nicht dazu durchringen zu können, der Bühne Adieu zu sagen, auch wenn seine Auftritte zur traurigen Tortur werden. Warum tut er sich das nur an? Auch wenn keiner es gern hört: Alles im Leben hat einmal ein Ende…

Was Wolfgang Petry schrecklich bereut, erfährst du im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Gonzales Photo