Promi Big BrotherJürgen Trovato: Die Maske ist gefallen! Jetzt zeigt der RTL-Detektiv sein wahres Gesicht!

Jürgen Trovato zeigt sich ungewohnt offen: Der RTL-Detektiv erzählt bei "Promi Big Brother" 2019 von seiner Kindheit - die war nicht unbedingt rosig...

Jürgen Trovato: Die Maske ist gefallen! Jetzt zeigt der RTL-Detektiv sein wahres Gesicht!
Jürgen Trovato zeigt sich ungewohnt offen: Der RTL-Detektiv erzählt bei "Promi Big Brother" 2019 von seiner Kindheit - die war nicht unbedingt rosig ...
Foto: Tristar Media/Getty Images

Seit dem 9. August 2019 läuft die siebte Staffel von "Promi Big Brother". Mit dabei: RTL-Detektiv Jürgen Trovato. Der kündigte bei seinem Einzug in das "Promi Big Brother"-Haus an: "Ich bin ein harter Hund". Er wolle bei seinen Mitbewohnern die "Stärken und Schwächen" erkennen und "die dann ausnutzen." In der Tat wirkt Trovato unantastbar, beinahe wie ein Macho. Doch so ganz kann der Kandidat seine harte Schale nicht verbergen... 

 

Jürgen Trovato: So schwer war seine Kindheit

Montag brach Jürgen eine Challenge ab, als er auf einem sechs Meter hohen Turm balancieren und Ringe auf einen Stab hätte werfen sollen. Schuld waren natürlich die anderen. Doch dann fällt die Maske doch noch: Auf der Zeltlager-Seite spricht der selbsternannte bekannteste Detektiv Deutschlands mit Comedian Chris Manazidis über seine Kindheit. Die verbrachte er im Pflegeheim, da war er erst drei Jahre alt.

Die Erinnerungen an seine Mutter seien schemenhaft. "Der erste Pflegevater war super", so Trovato. "Der zweite war gewalttätig. Da gab es richtig Dresche, für meinen Bruder auch, obwohl er gar nichts gemacht hat. Mitten im Flur war mein Bett. Kein Zimmer, kein gar nichts." Die beiden Brüder seien dann irgendwann in getrennte Heime gebracht worden. 

 

Promi Big Brother: Chris tröstet Jürgen

Im Sprechzimmer gesteht Jürgen, das die Kindheitserfahrungen ihn zwar härter gemacht haben. Aber: "Man baut eine Mauer um sich. Lässt so wenig wie möglich da ran. Man wird misstrauisch. Irgendwann holt es doch wieder einen ein." Dann fließen ein paar Tränen. 

Der harte Hund ist plötzlich ganz weich. Chris tröstet seinen Mitbewohner und findet, man könne nun "bestimme Verhaltensweisen viel besser verstehen." 

Wir sind gespannt, was der RTL-Detektiv noch von sich preisgeben wird ...

"Promi Big Brother" läuft bis zum 23. August immer täglich um 22.15 Uhr, freitags schon um 20.15 Uhr auf SAT1.

Mehr aus der Promi-Welt:

Kategorien: