Kuchen-RezeptKäsekuchen ohne Zucker: Rezept für einen luftigen und sahnigen Kuchen

Dieser Käsekuchen ohne Zucker schmeckt nicht nur, sondern ist auch gesund. Finde jetzt mit diesem Rezept heraus, wie gut man auf Zucker verzichten kann.

So ein schön luftiger Käsekuchen ist schon etwas Feines. Ob beim Geburtstag oder bei der klassischen sonntäglichen Kaffeetafel, dieser Kuchen wird immer viele Fans haben. Umso schöner, wenn man mithilfe eines gesunden Rezepts, Käsekuchen ohne Zucker zubereiten kann.

 

Käsekuchen ohne Zucker: Rezept für die gesunde Variante

Käsekuchen ohne Zucker: Rezept für einen luftigen und sahnigen Kuchen
Oh, von diesem Käsekuchen möchte man doch sofort ein Stück probieren!
Foto: Dominique Bachmann aus dem Buch "Ohne Zucker"/ Christian Verlag

Zutaten für 1 Springform (24 cm Durchmesser) 

Für den Boden:

  • 125 g gemahlene Haselnusskerne
  • 100 g Kokosraspel
  • 100 g Dinkel- oder Kokosmehl
  • 120 g weiche Butter

Für die Füllung:

  • 750 g Speisequark
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 3 EL Kokoscreme (dickflüssige Kokosmilch)
  • 60 g Reissirup
  • 1 EL Erythrit
  • 1 Ei
  • 1 TL Stärkemehl
  • ½ TL gemahlene Vanille oder Mark einer Vanilleschote

Für die Garnierung:

  • Beeren nach Geschmack, geputzt

Zubereitung

  1.  Den Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Boden alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit der Butter zu einem Teig verkneten. Den Teig gleichmäßig auf den Boden der Springform streichen und festdrücken. Auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 10 Minuten backen, bis der Teig leicht zu bräunen beginnt. Anschließend auskühlen lassen. Den Ofen nicht ausschalten, er wird nochmals benötigt.
  3. Für die Füllung alle Zutaten nacheinander in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen vorsichtig verrühren. Mit einem Löffel die Füllung auf den abgekühlten Teigboden geben und gleichmäßig verstreichen.
  4. Den Käsekuchen weitere 30 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens backen, bis sich die Quarkfüllung an den Rändern etwas ablöst. Den Ofen ausschalten, den Kuchen aber noch einige Minuten in der Wärme ziehen lassen. Vor dem Servieren den Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen, noch besser über Nacht. Den Cheesecake nach Geschmack mit Beeren garniert servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten plus 30 Minuten Backzeit und 2 Stunden Kühlzeit

Lust auf Apfelkuchen? Hier findest du ein zuckerfreies Rezept.

Mehr Rezepte für zuckerfreie Kuchen und Desserts, aber auch für viele andere Gerichte ohne Zucker findest du in dem Buch "Ohne Zucker - 40 Rezepte für ein zuckerfreies Leben" von Dominique Bachmann (Christian Verlag, 14,99 Euro). Hier kannst du das Buch auf www.amazon.de kaufen. 

"Ohne Zucker - 40 Rezepte für ein zuckerfreies Leben" von Dominique Bachmann
Entdecke im Buch "Ohne Zucker" viele tolle zuckerfreie Rezepte für ein gesünderes Leben!
Foto: Dominique Bachmann/ Christian Verlag

 

Kategorien: