Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt schokoladen obst
(1/12) imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Schokoladen-Obst

Egal ob Bananen, Erdbeeren oder Weintrauben - mit Schokolade überzogen setzten sich die leckeren Früchte leider allzu gern an unseren Hüften an. Denn ein Spieß hat ungefähr einen Kalorienwert von 450. Eine bessere und trotzdem leckere Variante wäre definitiv ein Obstspieß ohne Schokoladenüberzug.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt pommes mit bratwurst
(2/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Pommes mit Bratwurst

Wenn wir den süßen Speisen auf dem Weihnachtsmarkt entkommen möchten, ist das kein Problem. Denn Pommes und Bratwurst bieten beispielsweise eine Alternative. Jedoch ist diese Kombination mit insgesamt 848 Kalorien bei einer Portion eher der Schritt in die Kalorienfalle.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt crepes
(3/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Crêpes

Obwohl ein Crêpe alleine nicht viele Kalorien hat, ist er in Verbindung mit seinen unterschiedlichen Aufstrichen eine echte Kalorienfalle. Ein Crêpe mit Fruchtmarmelade oder Schokolade hat ungefähr ungefähr 400 Kalorien.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt gluehwein
(4/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Glühwein

Das wohl beliebteste Getränk auf den Weihnachtsmärkten ist ganz klar der Glühwein. Um der Kälte entgegenzuwirken, ist das heiße Getränk perfekt. Allerdings hat eine Tasse Glühwein mit einem Inhalt von 150 ml und neun Prozent Alkohol einen Kalorienwert von 174.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt heisse schokolade
(5/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Heiße Schokolade

Die heiße Schokolade ist wie auch der Glühwein nicht das kalorienärmste Getränk auf dem Weihnachtsmarkt. Der Kakao wärmt zwar von innen, bringt aber auch pro Becher ungefähr 156 Kalorien mit sich. In Verbindung mit Rum kommt eine Tasse sogar auf um die 360 Kalorien. Da greifen wir das nächste Mal vielleicht doch lieber zu einem Tee, um uns aufzuwärmen.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt kandierte aepfel
(6/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Kandierte Äpfel

An den Süßwarenständen kommt kaum einer vorbei. Kandierte Äpfel stechen mit ihren purpurroten Mänteln immer besonders aus der Auslange heraus. Doch bevor Sie sich das nächste Mal einen davon mitnehmen, sollten Sie wissen, dass ein kandierter Apfel um die 390 Kalorien hat.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt lebkuchenherzen
(7/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Lebkuchenherzen

Wie oft haben wir schon zu einem Lebkuchenherz gegriffen, um den Liebsten etwas vom Weihnachtsmarkt mitzubringen? Zum Glück sind die buntverzierten Herzen meisten so schön, dass man sie gar nicht essen mag. Denn eines dieser Mitbringsel von mittlerer Größe hat ungefähr 580 Kalorien.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt gebrannte mandeln
(8/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Gebrannte Mandeln

Sie gehören genauso zum Weihnachtsmarkt dazu wie die winterliche Kälte: Gebrannte Mandeln sind nicht wegzudenken. Allerdings bringt ein 100-Gramm-Päckchen allein 976 Kalorien mit sich. Damit sind die gebrannten Mandeln die größte Sünde auf den Weihnachtsmärkten.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt maronen
(9/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Maronen

Ihr Duft lockt uns meist schon von weit her zu den Ständen, an denen sie zubereitet werden. Leicht gewärmt sind Maronen eine leckere Spezialität auf den deutschen Weihnachtsmärkten. Nur leider zählen sie mit 192 Kalorien pro 100 Gramm eindeutig zu den Kalorienfallen.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt poffertjes
(10/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Poffertjes

Um sie schnell auf dem Weg zu essen, eignen sich Poffertjes gerade zu perfekt. Die niederländische Gebäckspezialität hat aber leider auch ihre Tücken. Denn eine Portion der kleinen Kugeln hat um die 450 Kalorien.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt kartoffelpuffer
(11/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer oder auch Reibekuchen sind eine richtige Kalorienfalle auf den Weihnachtsmärkten. Wenn wir eine Portion der Kartoffelspezialitäten mit 460 Kalorien genießen, sollten wir einfach versuchen diese mit Sport wieder zu verlieren.

kalorienfallen auf dem weihnachtsmarkt waffeln
(12/12) Thinkstock, imagostock

Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt: Waffeln

Herzchenwaffeln sind nicht nur super lecker, man kann sie auch perfekt teilen, wenn man mit seine Freunden am Glühweinstand steht. Doch von den warmen Herzen sollten Sie das nächste Mal mit Vorsicht genießen, denn eine Waffel hat ohne Puderzucker bereits 400 Kalorien.