Royals

Königin Margrethe: Ihr Glück zerbricht in 1000 Scherben!

Hätte Königin Margrethe bloß bedacht, was sie mit ihrer schockierenden Entscheidung anrichten kann...

Hätte Königin Margrethe bloß bedacht, was sie mit ihrer schockierenden Entscheidung anrichten kann...
Foto: IMAGO / PPE

Königin Margrethe: Ob es da noch eine Versöhnung geben kann?

Hätte sie vorausgesehen, was sie mit ihrer schockierenden Entscheidung anrichtet, hätte Dänenkönigin Margrethe vielleicht anders entschieden. Aber nun muss sie sich die Frage stellen, ob sie ihre ganze Familie zerstört hat…

Aus heiterem Himmel hat die Monarchin vier ihrer Enkel degradiert: Athena (10), Henrik (13), Nikolai (23) und Felix (20) – die Kinder von Prinz Joachim (53) – sind künftig keine Königlichen Hoheiten mehr. Sie dürfen sich nur noch Graf beziehungsweise Gräfin von Monpezat nennen. Das war der Titel ihres Großvaters Prinz Henrik († 2018). Ungerecht: Die Kinder von Thronfolger Frederik (54) und seiner Mary (50) dürfen Status und Titel behalten. Was hat Margrethe sich dabei bloß gedacht?

Königin Margrethe: Am Hof herrscht jetzt eisige Funkstille

Die Familie ist seither gespalten. Joachim wechselt kein Wort mehr mit der Monarchin. Eisige Funkstille herrscht auch zwischen ihm und Frederik.

„Es ist kein Spaß, mit ansehen zu müssen, wie deine Kinder verletzt werden“, beklagte Joachim öffentlich. Und seine Frau Marie (46) stellte indirekt sogar die ganze Königsfamilie infrage: „Das Verhältnis ist kompliziert. Es geht auch um die Familie. Oder wie auch immer wir es nennen wollen.“

Margarethe jedoch bleibt dabei. Sie sagte: „Ich habe meine Entscheidung als Königin, Mutter und Großmutter getroffen, aber ich habe unterschätzt, wie sehr sich mein jüngster Sohn und seine Familie betroffen fühlen.“ Es täte ihr leid, aber ihre Entscheidung zog sie nicht zurück.

Im Video: Königin Margrethe II.: Ihr Leben als Ehefrau, Mutter und Monarchin!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / PPE

*Affiliate-Link