Tierisch gut!

Kühlmatten für Hunde und Katzen: Preiswerte und coole Modelle für dein Haustier

Nicht nur uns machen Temperaturen über 30 Grad zu schaffen, auch unseren Fell-Freunden kann es dann schonmal zu viel werden. Kühlmatten für Katzen und Hunde sind da die perfekte Lösung.

Katze und Hund im Sommer
Nicht nur uns macht die Hitze zu schaffen. Doch es gibt Hilfe für unsere felligen Freunde. Foto: iStock/Nataba

Die Sommerhitze kann unseren Haustieren zu schaffen machen. Oft werden sie dann träge und suchen sich irgendwo ein schattiges Plätzchen, um sich abzukühlen. Wir haben einen tollen Tipp für euch, wie ihr euren Vierbeinern in der heißesten Zeit des Jahres etwas richtig Gutes tun könnt: Kühlmatten, eine leichte, gemütliche und vor allem erfrischende Abkühlung für den geliebten Vierbeiner.

Kühlmatten für Katzen und Hunde sind ein Haustier-Traum

Gerade ältere Hunde und Katzen und all die mit viel Fell leiden besonders unter der brütenden Sommerhitze. Um deinem Haustier dabei zu helfen, im Sommer etwas abzukühlen, kann eine Kühlmatte Wunder wirken!

Doch wie funktioniert das Ganze überhaupt? Die Matten enthalten ein Kühlgel, das automatisch aktiviert wird, sobald sich euer Haustier auf die Matte legt. Viele Matten kühlen mehrere Stunden lang. Hat euer Tier dann genug und verlässt die Matte, endet die Kühlwirkung nach einigen Minuten automatisch wieder. Praktisch, oder? Wir haben euch einige Kühlmatten rausgesucht, auf die ihr mal einen Blick werfen solltet!

Kühlmatten im Amazon-Angebot

Diese Kühlmatte für Hunde und Katzen für nur 26 Euro ist einfach perfekt! Die Matte besteht aus hochwertigem Polyestermaterial, das wasserdicht, kratzfest und besonders strapazierfähig ist. Das enthaltene Kühl-Gel, das aktiviert wird, wenn sich dein Haustier auf die Matte legt, ist zu 100% ungiftig, nicht reizend und allergen. Also sowohl für dein Tier, als auch für dich total ungefährlich. Dazu ist sie auch noch einfach zu reinigen.

Falls euch die Kühlmatte doch nicht gefallen sollte, könnt ihr sie innerhalb von 30 Tagen einfach wieder zurücksenden. Ihr könnt also gar nichts falsch machen und die tollen Bewertungen sprechen auch für sich! Die Matte ist in drei verschiedenen Größen erhältlich: 50x25,5 Zentimeter, 50x90 Zentimeter und wenn ihr vielleicht sogar mehrere Vierbeiner habt, in 70x122 Zentimeter.

Kühlmatten stark reduziert

Diese rutschfeste Kühlmatte von Toozey ist sowohl für Hunde als auch Katzen zu empfehlen. Hier könnt ihr zwischen zwei Farben wählen, grau oder blau. Die graue Matte ist übrigens gerade stark reduziert, hier könnt ihr über 30 Prozent sparen! Auch diese Matte erfüllt wieder die wichtigsten Kriterien, das enthaltene Gel ist ungiftig, das Material langlebig und sie ist leicht zu pflegen. Falls ihr doch mal Probleme habt, könnt ihr euch hier bezüglich Rücksendung und Umtausch einfach an den Kundendienst wenden. Besonders praktisch: Diese Kühlmatte ist leicht faltbar und somit leicht zu verstauen. Der perfekte Begleiter für eine längere Autofahrt im Sommer oder zum Besuch bei Freunden.

Diese Kühlmatten eignen sich für kleinere Tiere

Ihr habt einen kleinen Hund oder eine kleine Katze und braucht keine so große Kühlmatte? Dann seid ihr mit dieser selbstkühlenden Matte bestens bedient. Die Gelmatte für Hunde und Katzen gibt es schon ab Größe S, das entspricht einer Liegefläche von 31x21,2 Zentimetern. Für nur 13 Euro gehört sie euch. Auch dieses Material überzeugt: Es ist sicher, wasserdicht, schimmelresistent und antibakteriell! Diese Matte ist auch in den Größen M, L und XL erhältlich.

Kühlmatte: Worauf du beim Kauf achten solltest

Eine ungiftige Füllung ist das A und O

Das Wichtigste zuerst: Natürlich soll dein Tier eine sichere Matte bekommen. Sollte die Gel-Füllung aus irgendeinem Grund mal auslaufen, muss sichergestellt sein, dass die Flüssigkeit ungiftig ist! Achtet beim Kauf einer Kühlmatte also als Erstes darauf.

So pflegeleicht sind Kühlmatten

Gute Nachrichten: Beinahe alle Kühlmatten sind aufgrund ihrer glatten Oberfläche sehr pflegeleicht, sodass du sie zur Reinigung einfach mit einem feuchten Tuch abwischen kannst.

Die richtige Matte für dein Haustier finden

Eure Katze oder euer Hund tobt gerne ausgelassen? Dann sollte es beim Material vor allem auf eine gute Widerstandsfähigkeit ankommen! Schließlich sollte die Matte auch aushalten können, wenn mal etwas grober mit ihr umgegangen wird.

Auf die Größe kommt es an

Um die richtige Größe zu finden, solltest du zuallererst natürlich einmal die Körpergröße deines Vierbeiners einberechnen. Wenn du die Matte einfach irgendwo auf den Boden legen möchtest, musst du nichts weiter beachten. Solltest du sie allerdings auch in der Transport-Box oder unterwegs verwenden wollen, denk bitte dran, dass dein Tier die Möglichkeit haben muss, nicht zwingend auf der Kühlmatte zu liegen. Das könnte auf Dauer sonst unangenehm werden.