Kühlschranktorten: Kuchen ohne Backen

kuchen ohne backen3
(1/3) Food&Foto

Kühlschranktorten: Kuchen ohne Backen

Philadelphia-Torte mit gerösteten Mandeln und Schokostückchen

Zutaten (für 12-16 Stcke)

75 g Butter, 150 g Vollkorn-Butterkekse, 6 Blatt weiße Gelatine, 100 g Mandelkerne ohne Haut, 125–140 g Zartbitter-Schokolade, 400 g Schlagsahne, 400 g Doppelrahm-Frischkäse, 150 g Vollmilch-Joghurt, 75 g flüssiger Honig, 25 g Zucker, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 EL Öl für die Form, 30 g Mandelblättchen zum Bestreuen, 1 großer Gefrierbeutel

Zubereitung

1. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Öl dünn bestreichen. Butter schmelzen. Kekse in den Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerdrücken. Butter und Keksbrösel gut vermischen und gleichmäßig auf den Springformboden drücken. Form ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sofort aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen (ca. 15 Minuten). 100 g Schokolade grob hacken. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Frischkäse, Joghurt, Honig, Zucker und Vanillin-Zucker zu einer glatten Creme verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und 1–2 EL Creme unterrühren. Gelatinemischung unter die restliche Creme rühren. Dann sofort zuerst die Sahne, danach Mandeln und Schokolade unterheben. Creme auf den Bröselboden geben und leicht wellig verstreichen. Torte zugedeckt über Nacht kalt stellen.

3. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Restliche Schokolade in dünne Stifte schneiden. Torte aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte heben und mit Mandeln und Schokolade bestreuen.

kuchen ohne backen4_450x600
(2/3) Food&Foto

Kühlschranktorten: Kuchen ohne Backen

Erdbeer-Frischkäse-Torte mit Butterkeks-Bröselboden

Zutaten (für 16 Stücke)

150 g Butterkekse, 100 g Butter, 12 Blatt weiße Gelatine, 500 g Erdbeeren, abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 600 g Doppelrahm-Frischkäse, 400 g Vollmilch-Joghurt, 180 g Zucker, 250 ml Milch, 1 Päckchen roter Tortenguss (für 250 ml Flüssigkeit),
40 g gehobelte Mandeln, Gefrierbeutel

Zubereitung

1. Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und verschließen. Mit einer Küchenrolle die Butterkekse zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Bröseln vermengen. In eine Springform (26 cm Ø) füllen, fest andrücken und 30 Minuten kalt stellen.

2. Inzwischen 1x2 und 1x10 Blatt Gelatine getrennt einweichen. 300 g Erdbeeren, Saft von 1/2 Zitrone und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit dem Pürierstab des Handrührgerätes pürieren.

3. Frischkäse, Joghurt, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zitronenschale, restlichen Zitronensaft und Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. 2 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem Topf schmelzen. Mit 2 Esslöffel des Erdbeerpürees vermengen und unter das restliche Püree rühren. 10 Blatt Gelatine ausdrücken, schmelzen, mit 2 Esslöffel Frischkäsecreme vermengen, unter die restliche Creme rühren und sofort in die Springform füllen, glatt streichen.

4. Erdbeerpüree löffelweise daraufgeben und mit einem Löffelstiel kreisförmig in die Creme arbeiten, so dass ein Marmormuster entsteht. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

5. Inzwischen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Mandeln auf den Tortenrand streuen. Restliche Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Erdbeeren üppig auf der Tortenmitte verteilen. Tortenguss mit 2 Esslöffel Zucker und 150 ml Wasser unter Rühren aufkochen. Erdbeeren mit Tortenguss beträufeln.

kuchen ohne backen2_450x600
(3/3) Food&Foto

Kühlschranktorten: Kuchen ohne Backen

Eierlikör-Cheesecake mit Aprikosen und Schokostreifen

Zutaten (für 12 Stück)

75 g Butter, 200 g Butter Shortbread Fingers oder Haferkekse, 8 Blatt Gelatine, 1 kg Frischkäsezubereitung mit Vanille-Geschmack, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 75 ml Eierlikör, 200 g Schlagsahne, 1 Dose (850 ml) Aprikosen, 50 g Vollmilch-Schokolade, Öl für die Form,
1 Gefrierbeutel, 1 Einmal-Spritzbeutel

Zubereitung

1. Butter schmelzen. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit der Kuchenrolle zerbröseln. Mit Butter mischen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Öl ausstreichen. Bröselmasse hineingeben, fest andrücken und ca. 15 Minuten kalt stellen.

2. Inzwischen Gelatine einweichen. Frischkäsezubereitung, Vanillin-Zucker und Eierlikör verrühren. Gelatine ausdrücken und im Topf unter Rühren auflösen. 1–2 EL der Frischkäse-Eierlikör-Mischung in den Topf geben und verrühren. Gelatine-Mischung in die Frischkäse-Eierlikör-Masse einrühren.

3. Sahne steif schlagen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Masse in die Form geben, glatt streichen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

4. Aprikosen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen, Aprikosenunterseiten mit Küchenpapier abtupfen. Kuchen aus der Form lösen. Kuchenoberfläche mit Aprikosen belegen.5. Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen, in einen Einmal-Spritzbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Torte streifenförmig mit der Kuvertüre verzieren. Trocknen lassen. Auf einer Platte anrichten. Vorsichtig in Stücke schneiden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.