Laternen basteln - so gestalten Sie eine Laterne

laternen basteln
(1/9) deco&style

Laternen basteln: unsere liebsten Bastelanleitungen

Sie möchten selbst eine Laterne basteln? Wir zeigen Ihnen passende Bastelideen für eine individuelle Laterne für Groß und Klein.

Für unseren Nachwuchs ist ein  Laternenumzug etwas ganz Besonderes und unheimlich spannend! Doch sind wir mal ehrlich - auch als Erwachsener kommt man in eine romantisch-fröhliche Stimmung, wenn man dem tanzenden Schein der hellen Punkte folgen darf.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie (Pfeile im Bild) und suchen Sie sich die Laterne aus, die Sie basteln möchten.

Laterne basteln: Die Exoten

Das brauchen Sie:

  • Festes farbiges Papier in DIN A2 (ca. 60 cm breit, 40 cm hoch; z. B. Tapete),
  • Faltvorlage,
  • Skizze,
  • Falzbein (Bastelladen oder Schreibwaren),
  • doppelseitiges Klebeband,
  • 1 m Paketband,
  • Lineal,
  • Schere

 

So geht's:

1. Legen Sie den Bogen Papier und die Faltvorlage quer vor sich hin! Links einen 2 cm breiten Streifen mit Hilfe eines Falzbeins umknicken.

2. Den jetzt 58 x 40 cm großen Bogen in der Breite durch falten halbieren und wieder aufschlagen.

3. Beide Außenseiten an der entstandenen Faltkante anlegen und mit dem Falzbein glatt ziehen. Die beiden Seiten und den 2 cm breiten Streifen wieder auseinanderfalten.

4. In der Höhe die Schritte 2 und 3 wiederholen. Fertig gefaltet hat man neben den 4 schmalen Rechtecken am linken Rand 4 Reihen jeweils 4 große Rechtecke.

5. Die mittleren 8 großen Rechtecke (also die Rechtecke in Reihe 2 und 3) werden jeweils von Ecke zu Ecke diagonal gefaltet. Die entstandenen Kreuze müssen von beiden Seiten sorgfältig geknickt werden (an diesen Knicken entstehen zum Schluss die Einbuchtungen).

6. Die obere, nicht kreuzweise gefaltete Reihe wird zweimal mittig umgeschlagen und mit doppelseitigem Klebeband fixiert. Dadurch entsteht der verstärkte obere Rand.

7. In der unteren Reihe wird das linke schmale Rechteck ausgeschnitten. Die übrigen Kästen werden schräg mit einem Abstand von 1 cm bis zur oberen Faltkante eingeschnitten (durch diese Einschnitte können die Rechtecke später zum Boden zusammengeklebt werden).

8. Die Rückseite des 2 cm breiten Seitenstreifens mit doppelseitigem Klebeband versehen. In der Breite das Blatt, der Falz entsprechend, zu einem "offenen" Quader biegen und zusammenkleben.

9. Die vier eingeschnittenen Vierecke zu einem Boden verkleben.

10. Die kreuzweise gefalteten Rechtecke an den vertikalen und horizontalen Faltkanten vorsichtig eindrücken.

11. In den oberen Rand mittig 2 gegenüberliegende Löcher stechen und hierdurch die Schlaufe aus 1 m Paketband knoten.

12. Die Kerze mit einem passenden Glas in den Lampion stellen.

WOHNIDEE-Tipp: Anstelle von doppelseitigem Klebeband kann auch Alleskleber verwendet werden.

laternen basteln
(2/9) deco&style

Laternebasteln: Der Klassiker mit Herbstmotiv

Das brauchen Sie:

  • Transparentpapier in Weiß (Bastelladen),
  • Serviette mit herbstlichem Motiv (Kaufhaus),
  • Luftballon (Kaufhaus/Bastelladen),
  • Tapetenkleister (Baumarkt),
  • Serviettenkleber (z. B. von Hobby Line; Bastelladen),
  • Basteldraht (Bastelladen),
  • Schere

 

So geht's:

1. Transparentpapier in kleine Schnipsel zerreißen und Serviettenmotive zuschneiden.

2. Luftballon aufblasen und zuknoten.

3. Transparentpapier mit Tapetenkleister um den Luftballon kleben.

4. Nachdem die erste Schicht getrocknet ist, die Serviettenmotive mit Serviettenkleber auf den Ballon kleben und gut trocknen lassen.

5. Die Öffnung herausschneiden und den Luftballon herausschneiden.

6. Draht zum Aufhängen an der Laterne befestigen.

laternen basteln
(3/9) deco&style

Laternen basteln : Waldstimmung

Das brauchen Sie:

  • Acrylfarbe in Weiß, Schwarz und Braun (Bastelladen),
  • Laternenbausatz bestehend aus Ober- und Unterteil (Bastelladen),
  • Waldmotiv in Schwarz-Weiß,
  • Transparentpapier A3 Bogen (Bastelladen),
  • Kleberoller (z. B. von Tombow Bastelladen),
  • dünner Silberdraht von der Rolle (Bastelladen),
  • Pinsel,
  • Lineal,
  • Schere,
  • Cutter,
  • Nagel,
  • Streichholz

 

So geht's:

1. Farbe zu einem Graubraun anmischen und das Ober- und Unterteil der Laterne damit anmalen. Trocknen lassen.

2. Gewünschtes Waldmotiv möglichst mittig auf einen Bogen Transparentpapier kopieren oder im Copy-Shop kopieren lassen.

3. An der langen Seite des Papiers evtl. ein Stück abschneiden, damit die Laterne nicht zu hoch wird. Transparentpapier zu einem Zylinder formen und in das Unterteil der Laterne stellen. Überschüssiges Papier anzeichnen und mit dem Cutter abschneiden.

4. Mit dem Kleberoller Innenseiten des Laternenbausatzes mit Klebstoff einstreichen und Transparentpapier fixieren.

5. In den oberen Rand mit einem Nagel zwei gegenüberliegende Löcher stechen.

6. Ca. 20 cm Draht durch die Löcher nach innen führen und Drahtenden zur Fixierung um ein kleines Stück Streichholz wickeln.

laternen basteln
(4/9) deco&style

Laternen basteln : Asiahängeleuchte

Das brauchen Sie:

  • Serviette mit Bambusmotiv,
  • Hängelampenschirm mit Gestell (z. B. Regolit von IKEA; ca. 0,91 Euro),
  • Serviettenkleber (z. B. Art Potch von Hobby Line; Bastelladen),
  • Satinband in Rot/Orange (Bastelladen),
  • Textilkleber (Kurzwaren),
  • asiatischer Anhänger (z. B. aus dem Asialaden),
  • Satinkordel in Rot/Orange,
  • Schere,
  • weicher Pinsel

 

Die Anleitung:

1. Bambusmotiv aus der Serviette schneiden. Obere Motivschicht vorsichtig ablösen.

2. Auf die Lampe legen und mit dem Pinsel Serviettenkleber von der Mitte nach außen auftragen. Ränder dabei gut fixieren.

3. Satinbänder zurechtschneiden. An den oberen und unteren Öffnungen der Lampe Textilkleber auftragen, die Satinbänder vorsichtig auflegen und festdrücken. Trocknen lassen.

4. Anhänger am Metallgestell der Lampe befestigen.

5. Kordel am nicht sichtbaren Anfang des Lampenkabels zu einem Knoten binden und dann um das Kabel herumwickeln. Oben wieder festknoten.

laternen basteln
(5/9) deco&style

Laterne basteln: Hypnotisch

Das brauchen Sie:

  • Papierbögen (Scrap-Bogen Nr. 51 Art.Nr.: 7007.051, Scrap-Bogen Nr. 53 Art.Nr.: 7007.053, 30,5 x 30,5 cm, je 0,50 EUR, www.idee-shop.de),
  • Kerzenglas,
  • Papierschere,
  • Klebestift

 

So geht's:

1. Für das Windlicht aus Papier ein Rechteck entsprechend dem Kerzenglasumfang plus Klebenaht x gewünschter Höhe ausschneiden.

2. Papier in der Höhe einmal mittig falten.

3. Mit der Schere vom Knick hin zum Rand der offenen Kante alle 1 bis 2 cm senkrecht einschneiden.

4. Bogen wieder öffnen und mit einem Klebestift zu einem Zylinder kleben.

5. Die Laterne leicht zusammendrücken, so dass die Spalte sich öffnen und das Kerzenglas hineinsetzen.

(Beistelltisch: House Doctor über www.car-moebel.de Artikelnummer HDBTBR0110 ca. 550 EUR. Nilpferd: Kay Bojesen über www.lamesa.de Artikelnummer 39202, ca. 85 EUR. Wandekoration: Habitat Fielding, ca. 28 EUR. Beeren: Rosa Pfeffer)

laternen basteln
(6/9) deco&style

Laternen basteln: Beerig schön

Laub, Beeren, Kürbisse und Äpfel gesellen sich in der kalten und dunklen Jahreszeit gerne zum wärmenden Licht.

Das brauchen Sie:

  • Beerenzweig,
  • 1 Laterne,
  • Samtband,
  • Laub,
  • Zierkürbisse und Äpfel

 

So geht's:

1. Dekorieren Sie eine Laterne im Vintage-Look mit einem Samtband und einem Beerenzweig.

2. Arrangieren Sie das Ensemble auf der Fensterbank oder auf einem kleinen Beistelltisch.

3. Schon fertig!

laternen basteln
(7/9) deco&style

Laterne basteln: Asiatisch angehaucht

Das brauchen Sie:

  • Lampion in Orange und Rot (Bastelladen),
  • Satinband in unterschiedlichen Breiten in Weiß,
  • Fuchsie und Lila (Bastelladen),
  • Klebestreifen (z. B. von Tesa),
  • Teelicht,
  • Schere

 

So geht's:

1. Um den Lampion ein Satinband zu einer Schleife binden.

2. Am Boden des Lampions mit Klebestreifen verschiedene Satinbänder befestigen.

3. Teelicht in den Lampion stellen.

laternen basteln
(8/9) deco&style

Laterne basteln: Romantisches Nachtlicht

Das brauchen Sie:

  • Fotokarton in Weiß (Bastelladen),
  • Strohseide in Rosa (Bastelladen),
  • Alleskleber (z. B. von UHU),
  • Bleistift,
  • Linial,
  • Schere

 

So geht's:

1. Den Rahmen der Laterne auf Fotokarton vorzeichnen und ausschneiden (Breite: 62 cm; Höhe: 27 cm). Den Karton in der Breite alle 15 cm falten. Zusätzlich in der Höhe und in der Breite die letzten 2 cm falzen.

2. Die Fenster des Rahmens mit Strohseide bekleben.

3. Gewünschtes Blumenmotiv auf Fotokarton vorzeichnen, ausschneiden und auf eines der Fenster kleben.

4. Den Karton zur Laterne falten und zusammenkleben.

5. Den Boden auf Fotokarton vorzeichnen und ausschneiden (Breite 15 cm, Höhe 15 cm) und auf die eingeknickten 2 cm der Laterne kleben.

laternen basteln
(9/9) deco&style

Laterne basteln: Überraschung

Das brauchen Sie:

  • Ggf. Geschenk,
  • Lampion rund, ca. Durchmesser 25 cm, weiß (z. B. ca. 0,70 EUR über www.amazon.de),
  • Schleifenband,
  • Sterne aus Spitze (ca. 2 EUR über lamesa.de),
  • silberfarbener Sprühlack (Baumarkt),
  • Schere

 

So geht's:

1. Geschenk in den geöffneten Lampion legen und diesen mit einem Schleifenband verschließen.

2. Spitzensterne mit Sprühlack in Silber einfärben. Trocknen lassen.

3. Sterne am Schleifenband befestigen.