SO TRAURIG!

Lucy Diakovska: Dieser Schicksalsschlag trifft sie hart

Da weint ihr Hundemama-Herz! Lucy Diakovska muss von ihren süßen Vierbeinern Abschied nehmen.

Lucy Diakovska: Dieser Schicksalsschlag trifft sie hart
Foto: RTL
Auf Pinterest merken

Erst Pitbull Alec und jetzt auch noch ihre geliebte Hündin. Lucy Diakovska (47) muss einen weiteren traurigen Schicksalsschlag verkraften.

Auch interessant:

Traurige Nachricht aus der Heimat! Hündin von Lucy Diakovska liegt im Sterben

Dieser Verlust wiegt schwer. Noch vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp (alle "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Folgen bei RTL+ abrufbar) musste Lucy Diakovska Pitbull Alec einschläfern lassen, nachdem es dem süßen Vierbeiner zuletzt zunehmend schlechter gegangen war. "Wenn es so weit ist, zeigt uns das Tier, dass es gehen möchte. Und unsere Pflicht – so sehe ich das – als Verantwortliche für das Tier, ist, die Tiere von ihrem Leiden zu befreien", so die tapfere IBES-Kandidatin vor wenigen Wochen.

Jetzt, kurz nach ihrem Dschungelcamp-Sieg, erreicht sie die nächste traurige Nachricht aus der Heimat. Auch ihrer geliebten Hündin gehe es nicht gut, wahrscheinlich müsse auch sie eingeschläfert werden. "Ich weiß nicht, ob die auf mich warten werden können, weil’s ihr wirklich schlecht geht, aber ja, so ist das Leben – und all das hat mich schon sehr mitgenommen und beschäftigt", so der Rotschopf im "RTL"-Interview. In unseren Gedanken sind wir bei Lucy Diakovska!

Dschungelcamp-Gewinnerin Lucy Diakovska packt aus und lüftet das traurige Geheimnis hinter dem "No Angels"-Comeback! Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: RTL