So schön!

Maite Kelly berührt Millionen Herzen mit dieser Ansage!

Maite Kelly findet angesichts der aktuellen Lage berührende Worte bei Instagram.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Maite Kelly steht derzeit für "Deutschland sucht den Superstar" neben Dieter Bohlen vor der Kamera. Die Neu-Jurorin ist dafür auf die griechische Insel Mykonos geflogen.

In ihren Pausen scheint sich die Sängerin gerne am Fischerhafen aufzuhalten. Dort machte die 40-Jährige ein Foto und postet es bei Instagram - mit sehr rührenden Worten.

Maite Kelly: "Im Gedenken an uns alle ..."

Die Bilderreihe zeigt eine brennende Kerze, die Landschaft sowie eine Kapelle, die direkt am Meer steht. Dazu schreibt Maite: "Liebe Freunde, einer meiner Lieblingsorte hier am Fischerhafen. Vor uns ist eine kleine Kapelle... in der immer ein Licht brennt. Im Gedenken an uns alle in diesen herausfordernden Zeiten." Die Fans freuen sich über die aufmunternden Worte, die Fotos wurden über 3000 Mal geliked. 

Maite Kelly gedenkt ihrem Vater

Die sonst so fröhlich wirkende Maite gab sich erst kürzlich sehr emotional, als sie am 11. Oktober ein Foto postet, das sie als Kind und ihren Vater auf der Bühne zeigt.

Dazu schrieb sie: "Heute wäre mein Papa 90 geworden! Von ihm habe ich das Wichtigste gelernt - dass der Mensch keineswegs perfekt ist. Aber dass er immer wieder neu anfangen kann." Ihr Vater, der 2002 mit 71 Jahren starb, wäre sicherlich stolz, seine Tochter in der DSDS-Jury zu sehen.

Die 18. Staffel der Castingshow mit Maite Kelly startet im Janaur 2021. 

Mehr von den Promis: