KRASS

Menowin Fröhlich: 160 Kilo! Jetzt hat er Angst, sich zu Tode zu fressen

Von 90 auf 160 Kilogramm! Ex-DSDS-Star Menowin Fröhlich leidet unter starkem Übergewicht.

Menowin Fröhlich: 160 Kilo! Jetzt hat er Angst, sich zu Tode zu fressen
Foto: IMAGO / Future Image

Einst war Menowin Fröhlich (34) ein gefeierter DSDS-Star. Heute, zwölf Jahre nach seiner Teilnahme an "Deutschland sucht den Superstar", bangt der einstige Bohlen-Schützling um sein Leben.

Auch interessant:

160 Kilogramm! Menowin Fröhlich hat mächtig zugelegt

Menowin Fröhlich ist kaum wiederzuerkennen. Der Ex-DSDS-Star bringt bei einer Größe von 1,73 Metern stolze 160 Kilogramm auf die Waage! "Ich hab einen Body-Mass-Index von 54 (normal sind 18 bis 25) und viel zu hohe Blutzuckerwerte. Das ist alles sehr gefährlich. Ich habe manchmal Angst, einfach umzukippen. Ich bin dauernd nur müde und kaputt. Ich kann nicht einmal richtig mit meinen Kindern spielen oder mir die Schuhe zumachen", klagt der einstige Bohlen-Schützling im RTL-Interview sein Leid.

Doch wie konnte es überhaupt so weit kommen? Nach einem Bänderriss im vergangenen Jahr sei Menowin Fröhlich in eine "Abwärtsspirale" geraten, habe sich nicht mehr richtig bewegen können und nur noch herumgelegen und gegessen.

Kilo-Knaller! Eine Operation soll Menowin Fröhlich das Leben retten

Sein letzter Ausweg: eine Schlauchmagen-OP, bei der das Magenvolumen drastisch verkleinert wird. "Wenn ich die OP jetzt nicht durchführen würde, dann würde ich mich totfressen. Die Ärzte haben mir auch zu einem schnellen Eingriff geraten", so Menowin. Sein Ziel: 70 Kilogramm abspecken, endlich wieder 90 Kilogramm auf die Waage bringen und "der alte Menowin sein".

Ursprünglich war die Operation für den 28. August 2022 angesetzt, doch aufgrund schlechter Blutzuckerwerte muss der einstige Bohlen-Schützling vorerst stationär behandelt und "mit Medikamenten eingestellt" werden, bevor er operiert werden darf. Wir drücken ihm die Daumen!

Ist Ayran gesund und hilft er beim Abnehmen? Im Video erfährst du die Antwort:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Future Image