Wahre Liebe!

Paola & Kurt Felix: Über 35 Jahre Ehe! Jetzt platzt aus ihr heraus

Kurt war die große Liebe von Paola Felix und wird es auch immer bleiben ...

Paola & Kurt Felix: 30 Jahre grenzenloses Glück! Darum gibt es keinen neuen Mann in ihrem Leben
Foto: IMAGO / Martin Vogt

Jeden Tag muss sie an all die schönen Momente denken, die sie mit ihrem geliebten Mann hatte. Fast 35 Jahre gingen Paola und Kurt Felix († 71) gemeinsam durchs Leben. Sie waren vom ersten Augenblick ihrer Begegnung füreinander bestimmt. "Wir waren seelenverwandt", sagt Paola. Vor zehn Jahren nahm der Krebs ihr die große Liebe. Plötzlich war sie alleine. Sie zog sich aus der Öffentlichkeit zurück, nahm sich Zeit zu trauern. Mittlerweile hat die einstige Sängerin einen Weg gefunden, ohne ihren Kurt weiterzuleben. Heute sagt die 72-Jährige liebevoll: "Ich bin für jeden Tag dankbar, den ich mit Kurt hatte."

Triggerwarnung: In diesem Artikel geht es um Krebs. Bei manchen Menschen kann dieses Thema negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei dir der Fall ist.

Auch interessant:

Bösartiger Tumor: Paola wachte über Kurt an seinem Sterbebett

Es war der 24. Januar 2003: Der Tag begann für das Ehepaar Felix ganz normal. Sie frühstückten gemeinsam, lasen die Zeitung und gingen danach ein wenig spazieren. Die kalte Winterluft machte die beiden munter. Später hatte der "Verstehen Sie Spaß?"-Erfinder einen Termin bei seinem Hausarzt.

Es war ein normaler Kontrolltermin – der Check dauerte eine Stunde. Der damals 62-Jährige wollte die Praxis gerade verlassen, als ihn sein Arzt noch einmal zu sich bat. Es sei etwas Auffälliges auf dem Röntgenbild gefunden worden. Kurt Felix wurde noch mal geröntgt. Danach fuhr er zu seiner Paola nach Hause. Das Paar saß gerade beim Mittagessen, als der niederschmetternde Anruf eintraf. Sie sollten noch mal in die Praxis kommen, der Arzt habe keine guten Nachrichten. Bei dem TV-Star wurde ein bösartiger Tumor entdeckt. Paola erinnert sich: "Ich fühlte mich hilflos. In einer Sekunde ist das Wort Krebs ausgesprochen, und ebenso schnell wurde unser Leben auf den Kopf gestellt. Kurt tat mir so leid."

Operationen und Chemotherapie folgten. Für das Paar begann eine kummervolle Zeit. Doch Kurt Felix kämpfte und der Krebs schien besiegt. 2010 dann aber der große Schock: Der Krebs war zurück – schlimmer als je zuvor. Fast zwei Jahre hatte Paola noch mit ihrem Kurt. Am Sterbebett blickten beide einander tief in die Augen. Sie drückte zärtlich seine Hand. Dann ging er für immer.

Ihr Leben, das sie seit über 30 Jahren so kannte, war vollkommen auf den Kopf gestellt. Wie sollte es nun weitergehen? Ohne Kurt. Eine Therapie nahm sie aber nie in Anspruch. "Meine Seele musste wieder alleine laufen lernen!"

Nach Kurts Tod: Die Familie gibt Paola Felix Halt

Hilfe gab es aber doch: von der Familie. Ihre Mutter Anna († 97) wohnte ganz in der Nähe. Auch ihre Schwester und Kurts Sohn Daniel (56) aus der ersten Ehe des Entertainers besuchten Paola häufig. Die Zeit mit Familie und Freunden bot der Sängerin Stabilität. Aber auch die morgendliche Routine, die sie so sehr mit ihrem Kurt genoss. Frühstücken, Zeitung lesen und spazieren gehen – nun alleine. "Ich finde geregelte Tagesabläufe ganz wichtig."

In diesem ersten Trauerjahr nahm sich die 72-Jährige viel Zeit für sich, ging auf Reisen, unternahm etwas mit Freunden und besuchte das Grab ihres Mannes. Es gab aber auch schwere Momente: "Das ist das Bedeutende an einem Trauerjahr: Jeder dieser speziellen Tage kommt zum ersten Mal." Das erste Weihnachtsfest, der Geburtstag und Hochzeitstag.

Doch Paola Felix blieb tapfer. Und Stück für Stück konnte sie immer mehr Freude empfinden. "Nach und nach macht die Traurigkeit positiven Gedanken Platz. Sie macht der Dankbarkeit Platz", sagt sie. "Für die schönsten Jahrzehnte meines Lebens, die Kurt und ich zusammen verbracht haben." Heute kann sie sagen: "Es geht mir gut."

Eine neue Liebe wird es für sie trotzdem nicht mehr geben. "Kurt ist die große Liebe meines Lebens. Unsere Liebe war zu einmalig. Über 30 Jahre grenzenloses Glück lässt für etwas anderes keinen Platz. Ich lebe von dieser tief erfüllten Liebe mit Kurt."

Im Video: Jetzt kommt die Wahrheit über den Tod von Klausjürgen Wussow ans Licht!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Martin Vogt