Krasse Verwandlung

Patricia Blanco: Schönheitsoperationen-Marathon - So sah sie früher aus!

Patricia Blanco hat in den vergangenen Jahren ihr Äußeres oft verändert - So sah sie vor der Verwandlung aus.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Seit vielen Jahren steht Patricia Blanco in der Öffentlichkeit - zum einen durch die Streitereien mit ihrem Vater, Schlager-Star Roberto Blanco, zum anderen durch ihre Auftritte in diversen TV-Formaten. In dieser Zeit hat sich die heute 50-Jährige komplett verändert.

Patricia Blanco: So sah sie früher aus

Das erste Mal im Rampenlicht zu sehen war der TV-Star Anfang der 2000er, als sie ihre ersten Versuche als Sängerin startete. Damals trug sie einen wilden Lockenkopf und wog deutlich mehr, als sie es heute tut. Auch im Dschungelcamp 2015 war bei Patricia Blanco noch alles Natur pur.

Große Veränderung: So sah Patricia Blanco vor ihren Operationen aus.
Patricia Blanco: Früher sah sie ganz anders aus als heute Foto: IMAGO / Future Image

Die große Veränderung folgte für den TV-Star kurze Zeit später: Zunächst verabschiedete Patricia sich von ihren Locken und trägt seitdem ihre Haare in leichten Wellen oder ganz glatt. Kurze Zeit später folgte dann der Schönheits-Operations-Marathon.

Patricia Blanco hat 55 Kilo abgenommen

Durch eine radikale Ernährungsumstellung, aber auch durch einen Magenbypass und Fettabsaugungen, nahm Patricia Blanco 55 Kilo ab. Seitdem hält sie durch gesunde Ernäherung und viel Sport ihr Gewicht. "Muss aufpassen ohne Ende und Sport treiben. Wunder gibt es leider nicht", stellte sie danach klar.

Darüber hinaus hat sich Patrica Blancos Äußeres aber auch durch mehrere Beauty-Operationen verändert. So hat sie Beine, Bauch und Po straffen und sich die Brüste operieren lassen. Auch im Gesicht hat sie einiges machen lassen, unter anderem die Nase wurde verkleinert.

Eine Schönheits-Operation hatte heftige Folgen

Auch Lippen, Oberlider und Falten hat sich der Reality-TV-Star schon aufspritzen lassen. Sie leide unter "Verschönerungssucht", gestand Patricia Blanco 2016 nach ihren Operationen. Und die hatten leider auch ihren Preis. So starben nach einer Brust-OP Ende 2017 ihre beiden Brustwarzen ab.

Patricia Blanco: Kein Geld mehr! Nach 40.000 Euro Uhr und Co. ist erstmal Schluss

Mittlerweile konnten die wieder hergestellt werden, doch der Schock sitzt noch immer tief. "Als das entfernt worden war, hatte ich da zwei Löcher und habe jeden Tag das Innenleben meines Busens gesehen", erinnert sie sich im RTL-Interview.

Glücklich mit ihrem Verlobten Andreas Ellermann

Nach der Odyssee ging es für Patricia Blanco aber endlich wieder bergauf, denn wenig später lernte sie Andreas Ellermann, ihren Verlobten kennen. Und der stellt in dem Gespräch klar: "Ich fand ja ihren Charakter toll, ich fand sie so als Person toll und wir ergänzen uns sehr gut."

Doch nicht nur privat läuft es gut für die frühere Dschungelcamp-Kandidatin, auch beruflich ist Patricia Blanco weiterhin aktiv. Im April ist sie in der zweiten Staffel von "Promis unter Palmen" zu sehen.

Zum Weiterlesen: