Zoff

Pietro Lombardi: Schräge Frisur von Alessio schockt Mama Sarah!

Pietro Lombardi verpasst Söhnchen Alessio eine schräge Frisur- und schockt Mama Sarah.

Pietro Lombardi: Schräge Frisur von Alessio schockt Mama Sarah!
Foto: Andreas Rentz / Staff / Getty Images

Pietro Lombardi (30) und Sarah Engels (29) lieferten sich ein Wortgefecht, das es in sich hat! Und das öffentlich. Der Grund? Söhnchen Alessios (7) neue Frisur. Erfahre bei uns die Hintergründe.

Das könnte dich auch interessieren:

Pietro Lombardi und Sarah Engels - Öffentlicher Zoff im Netz

Was war denn da los zwischen dem Ex-Ehepaar Pietro Lombardi und Sarah Engels? Seit ihrer Trennung 2016 pflegen beide Musiker grundsätzlich ein versöhnliches Verhältnis zueinander. Gerade wenn es um die Erziehung des gemeinsamen Sohnes Alessio geht, betonen die Sänger immer wieder gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Umso überraschender ist jetzt ihr öffentlicher Schlagabtausch auf der Social Media Plattform Instagram. Der Grund für den Zoff ist die schräge Frisur von Alessio, die Papa Pietro -scheinbar ohne Sarahs Wissen- dem Sohnemann verpasst hat.

Sarah Engels - geschockt von Alessios Frisur

Eigentlich ging es bei dem Post von Pietro um etwas ganz anderes: Der Sänger, der mittlerweile mit Laura Maria Rypa sein Liebesglück gefunden hat und sich mit der schwangeren Laura auf gemeinsamen Nachwuchs freut, teilte ein Foto von der Gender-Reveal-Party. Mit dabei ist natürlich auch Sohnemann Alessio, dem Papa Pietro beim Friseur offenbar einen blondierten Irokesenschnitt verpasst hat.

Mama Sarah schien jedoch von der neuen Frisur ihres Sohnes sichtlich schockiert und eher wenig begeistert zu sein. Neben Glückwünschen kommentierte die Musikerin den Post mit den Worten: "Herzlichen Glückwunsch! Aber was um Himmels willen ist mit den Haaren von meinem Sohn passiert?"

Das konnte Pietro natürlich so nicht stehen lassen und antwortete direkt "Manchmal reicht ein 'Glückwunsch' aus. Das andere kannst du mir auch privat sagen. Aber ich finde es gut und der Kleine auch." Da platzte der Sängerin wohl endgültig der Kragen und sie stellte klar: "Das 'Herzlichen Glückwunsch' hatte ich dir doch schon privat geschrieben gehabt, aber du wolltest gerne, dass ich es auch öffentlich unter das Bild kommentiere. Das war nicht mal böse gemeint und meine Meinung zu den Haaren habe ich dir auch vorgestern schon gesagt. Ich finde es nicht richtig, die Haare in dem Alter zu färben."

Wie der Streit wohl ausgegangen ist? Da können wir nur spekulieren. Denn mittlerweile sind die Kommentare gelöscht worden.

Auch bei den Pochers hängt der Haussegen schief. Erfahre alles darüber im Video.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: Andreas Rentz / Staff / Getty Images, Instagram

*Affiliate Link