Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

prinzessin di bilder
(1/35) Pool Photograph / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Der Mythos lebt. Als Prinzessin Diana († 36) am 31. August 1997 bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam, stand die Welt für einen Moment lang still. Massen pilgerten zum Kensington Palast und trauerten ganz offen um ihre "Königin der Herzen". Millionen verfolgten am Fernseher den Londoner Trauerzug und die Trauerfeier in der Westminster Abbey. Damals wurde das Ende der britischen Monarchie proklamiert. Doch die Monarchie gibt es auch heute noch, und auch Prinzessin Di hat die Welt noch lange nicht vergessen...

prinzessin di bilder
(2/35) Hulton-Deutsch Collection / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Als Diana 1961 geboren wurde, war sie zunächst eine große Enttäuschung für ihren Vater. Denn der wollte einen männlichen Erben. Die Ehe von Dianas Eltern geriet nach der Geburt ihres Bruders Charles (1964) dennoch in eine schwere Krise und wurde geschieden. Dianas Vater erhielt das Sorgerecht und schickte sie aufs Internat. Dort wurde man sehr früh auf ihre emotionale Intelligenz aufmerksam. Ein Grund, warum sie damals bei ihren Mitschülern sehr beliebt war.

prinzessin di bilder
(3/35) Hulton-Deutsch Collection / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Im Alter von 16 trifft Lady Di das erste Mal auf Prinz Charles - bei einer Jagd auf dem heimischen Familiensitz. Ein Jahr später macht sie beim 30. Geburtstag von Thronfolger Charles einen guten Eindruck auf die königliche Familie und wird fortan als mögliche Ehefrau gehandelt.

prinzessin di bilder
(4/35) Quadrillion / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Es brechen stürmische Zeiten an für Lady Diana. Am 29. Juli 1981 heiratet sie Prinz Charles in der St. Paul's Cathedral. 3.500 Gäste waren eingeladen und insgesamt verfolgten mehr als 750 Millionen Zuschauer weltweit gebannt die Trauung.

prinzessin di bilder
(5/35) Quadrillion / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Der Hochzeitstag von Prinz Charles und Lady Di wurde zum nationalen Feiertag. Später sagte Diana jedoch, dass dies der schrecklichste Tag ihres Lebens gewesen sei.

prinzessin di bilder
(6/35) Quadrillion / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Flitterwochen in Schottland. So idyllisch sollte eigentlich die ganze Ehe von Prinz Charles und Diana werden. Ein Traum, der ein Traum blieb...

prinzessin di bilder
(7/35) Bettmann / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Am 21. Juni 1982 bekam Prinzessin Diana ihren ersten Sohn: William . Die Medien hatten die Geburt wie ein Großereignis verfolgt. Diana schien es, als läge ganz England mit ihr zusammen in den Wehen. Der Stress bekam ihr jedoch nicht gut. Sie litt an postnatalen Depressionen.

prinzessin di bilder
(8/35) Hulon-Deutsch Collection / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Als Dianas zweiter Sohn Harry am 15. September 1984 geboren wurde, war die Ehe mit Prinz Charles bereits zur Herausforderung geworden. Das große Medieninteresse an seiner Frau missfiel dem Thronerben. Zu diesem Zeitpunkt soll die Liebe zu seiner ehemaligen Herzensdame Camilla Parker Bowles (damals 37) bereits wieder entflammt worden sein.

prinzessin di bilder
(9/35) Quadrillion / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Später sagte Prinzessin Di in einem Interview: "Nun, in dieser Ehe waren wir zu dritt. Es war also etwas überfüllt."

prinzessin di bilder
(10/35) Pool Photograph / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Doch nach außen hin, wahrte man den schönen Schein. Eine Trennung oder gar eine Scheidung war vom britischen Königshaus nicht erwünscht. Affären ertrug man stillschweigend.

prinzessin di bilder
(11/35) Quadrillion / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Diana fühlte sich oft allein. Sie repräsentierte das Königshaus auch im Ausland mit jeder Menge Glanz und begeisterte Medien und Menschen. Anerkennung erhielt sie dafür nicht. Im Gegenteil. Man sah ihre Beliebtheit eher skeptisch oder sogar als Gefahr.

prinzessin di bilder
(12/35) Andrew Murray / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Und es wurde immer deutlicher, dass Prinzessin Di mit ihrer Beliebheit und Medienpräsenz auch an Macht gewann. Die Paparazzi verfolgten sie auf Schritt und Tritt. Lange Zeit galt Diana als eine der meistfotografierten Frauen der Welt.

prinzessin di bilder
(13/35) Pascal Le Segretain / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Dianas einziger Trost waren ihr stets ihre beiden Söhne William und Harry. Mit ihnen fuhr sie in den Urlaub und genoss die Zeit, in der sie einfach nur Mama sein konnte.

prinzessin di bilder
(14/35) Duran-Orban / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Doch auch im Urlaub waren die Paparazzi immer mit dabei. Ein "Privatleben" hatte Prinzessin Diana schon lange nicht mehr. Doch im Gegensatz zu ihrem Mann Charles wusste sie, wie man sich präsentiert, wusste, um die Macht der Medien.

prinzessin di bilder
(15/35) Jean-Louis Atlan / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Und mit diesem Auftritt gelang ihr ein besonderer Coup: Mitte der 80er Jahre nahm sie an einem Bankett im Weißen Haus teil und wagte ein Tänzchen mit John Travolta (58). Im Hintergrund: der amerikanische Ex-Präsident Ronald Reagan († 2004) und seine Frau Nancy (91).

prinzessin di bilder
(16/35) John Pryke / Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Auch ihr soziales Engagement machte Schlagzeilen. Für den guten Zweck reiste sie um die Welt und lenkte damit die Aufmerksamkeit auf Missstände und Menschen, die Hilfe benötigten.

prinzessin di bilder
(17/35) Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Prinzessin Diana traf sich auch mit wichtigen Persönlichkeiten, wie hier mit Nelson Mandela (94).

Rania von Jordanien - Die schönste Königin der Welt

prinzessin di bilder
(18/35) Lynn Goldsmith / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Auch mit Größen aus dem Showbiz war Lady Diana befreundet, so wie mit Michael Jackson († 2009).

prinzessin di bilder
(19/35) Durand-Langevin-Le Segretain / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Hier ist Prinzessin Diana zu sehen mit Paul McCartney (70). Die Nähe zu Popstars brachte ihr ein modernes Image und natürlich stieg damit auch ihr internationaler Bekanntheitsgrad.

prinzessin di bilder
(20/35) Stefano Rellandini / Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Eng befreundet war Prinzessin Diana auch mit Elton John (65). Er widmete ihr nach ihrem Tod einen Song: "Candle in the Wind" ("Goodbye England's Rose").

prinzessin di bilder
(21/35) Mathew Polak / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Beim Volk genoss Prinzessin Diana hohes Ansehen. Die Menschen liebten sie - egal, wohin sie kam. Sie zeigte stets Mitgefühl und war der Gegenpol zu der ansonsten so steifen und emotionslosen Aristokratie, die von ihrer Schwiegermutter, der Queen (86), und ihrem Ehemann Charles (63) repräsentiert wurde.

prinzessin di bilder
(22/35) Andrew Murray / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Dianas Mode-Stil beeinflusst viele Frauen immer noch. Lady Di galt als Stilikone. Der Look von Herzogin Catherine (30), der Frau von William (30), ähnelt dem von Diana auf verblüffende Weise. Auch sie mag es modern, aber elegant und schlicht. Und auch sie wird als Stilikone gefeiert.

So teuer ist der Look von Herzogin Catherine

prinzessin di bilder
(23/35) Pool Photograph / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Einen empfindlichen Stoß versetzte Prinzessin Diana dem Königshaus mit einem Interview mit dem Journalisten Martin Bashir. Sie sprach ganz offen über ihre Eheprobleme, ihre Depressionen und Bullimie. Damit konnte Diana wichtige Pluspunkte im Kampf gegen das Königshaus und für eine Scheidung von Charles gewinnen. Das Volk stand hinter ihr.

prinzessin di bilder
(24/35) Pool Photograph / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Anerkennung erhielt sie von allen Seiten für ihren Kampf gegen Bullimie. Sie redete ganz offen über ihre Essstörungen . Damit brachte sie ein Thema zur Sprache, was immer wieder gerne totgeschwiegen wird. Nach Dianas öffentlichem Bekenntnis soll die Zahl der gemeldeten Fälle in England angestiegen sein. Es wird daher vermutet, dass sich mehr Menschen zu ihrer Bullimie bekannt und Hilfe gesucht haben.

prinzessin di bilder
(25/35) Andrew Murray / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Prinzessin Diana engagiert sich weiterhin für den guten Zweck, macht daraus eine Lebensaufgabe. So bekommt sie endlich die Anerkennung, für die sie ihr Leben lang gekämpft hat. Privat baut sie sich ein neues Leben auf, verliebt sie sich in den ägyptischen Herzchirurgen Hasnat Khan.

prinzessin di bilder
(26/35) Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Vor ihrem Tod setzte sich Diana sehr für die Abschaffung von Landminen ein. Sie reiste sogar nach Angola, traf sich mit Landminenopfern. In den Medien erntete sie dafür viel Applaus. Die heimischen Regierungsparteien waren geteilter Meinung: Während die Arbeiterpartei hinter ihr stand, erregte Diana viel Kritik für ihren Antikriegseinsatz bei konservativen Parteivertretern.

prinzessin di bilder
(27/35) Andrew Murray / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

1996 hatte Königin Elizabeth endlich ein Einsehen und sorgte für eine zügige Scheidung. Sie wollte das Königshaus vor weiteren Enthüllungen schützen. Diana war nun endlich frei.

prinzessin di bilder
(28/35) Pool Photograph / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Nach der Scheidung durfte Diana weiterhin im Kensington Palace wohnen und sollte sich ihren beiden Söhnen William und Harry widmen. Sie erhielt ausreichend Geld zur Verfügung und konnte ihr Leben nun endlich ordnen.

prinzessin di bilder
(29/35) Mike Segar / Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Diese beiden hatten viel gemeinsam: Die Welt liebte sie für ihr soziales Engament, ihre Wärme, ihre Menschlichkeit - Mutter Theresa und Prinzessin Diana. Und beide starben kurz hintereinander: Diana am 31. August 1997 und Mutter Theresa am 5. September 1997. Beide trafen sich erst kurz vorher.

prinzessin di bilder
(30/35) HO / Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Und dies ist das letzte Bild von Lady Diana. Zusammen mit ihrem Liebsten Dodi al-Fayed, einem Multimillionärserben, kommt sie aus dem noblen Pariser Hotel "Ritz". Die Paparazzi wollen sie loswerden, der Chauffeur fährt zu schnell, ist zudem betrunken. Diana und Dodi sind beide nicht angeschnallt. In einem Tunnel kommt es zur Tragödie...

prinzessin di bilder
(31/35) Sion Touhig / Sygma / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Der Wagen rast gegen einen Pfeiler. Dodi und der Chauffeur sind sofort tot. Dianas Leibwächter ist schwer verletzt. Um Dianas Leben kämpfen die Sanitäter. Sie stirbt kurz darauf im Krankenhaus.

prinzessin di bilder
(32/35) Peter Turnley / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Entgegen des üblichen Protokolls trauert London mit einem offiziellen Trauerzug um Diana. Allen voran: William (15) und Harry (12), die ihrer "Mummy" das letzte Geleit geben. Die Queen hält sich vornehm zurück und wird dafür heftig kritisiert. Erst später zeigt sie Präsenz. Doch das Volk ist verstimmt.

prinzessin di bilder
(33/35) Ralf-Finn Hestoft / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Die ganze Welt trauert. Verschwörungstheorien machen die Runde. Der Geheimdienst soll dieses "Mordkomplott" geschmiedet haben. Man wollte keine Verbindung zwischen Lady Diana und dem Muslim Dodi. Einige spekulierten sogar, das Königshaus stecke dahinter. Diana habe zu viele Skandale verursacht, habe zu viel gewusst.

prinzessin di bilder
(34/35) Stephen Hird / Reuters / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

Das sind alles wilde Spekulationen. Die britische Monarchie hatte darauf einige schwere Jahre. Die Beliebtheit der Royals war im Keller. Erst als William und Harry heranwuchsen, besserte sich das Image der Royals. Auch die Queen und Charles kämpften sich Stück für Stück in die Herzen der Briten.

Zehn Jahre nach dem Tod Dianas veranstalteten ihre Söhne Prinz William und Prinz Harry ein Gedenkkonzert im Londoner Wembley Station. 60.000 Besucher kamen. An diesem Tag hätte Diana ihren 46. Geburtstag gefeiert.

prinzessin di bilder
(35/35) Wally McNamee / Corbis

Prinzessin Di - Ihre schönsten Bilder

15 Jahre nach Dianas Tod sind die britischen Royals so beliebt wie selten zuvor. Insbesondere William und seine Frau Kate führen das Erbe von Diana fort. Charles ist inzwischen mit Camilla verheiratet; das Volk hat ihnen verziehen. Und Diana? Sie bleibt dennoch unvergessen. Es bleibt offen, ob es jemals wieder eine Prinzessin geben wird, der die Welt so zu Füßen liegen wird, wie Diana...