Weise Worte!

Reinhold Messner: "Der Tod ist Teil des Abenteuers"

Reinhold Messner ist bereit für den letzten Teil des Abenteuers namens Leben ...

Reinhold Messner: Der Tod ist Teil des Abenteuers
Foto: IMAGO / Eibner Europa

"Nein, ich habe keine üblichen Ängste", sagt er mit fester Stimme und blickt in die Ferne. Vor allem hier oben, auf den Berggipfeln, fühlt er sich furchtlos, frei. Auch der Tod und das Sterben machen ihm keine Angst. Ganz im Gegenteil. Bergsteigerlegende Reinhold Messner spürt zwar, dass er schwächer wird. Doch er sagt: "Der Tod ist Teil des Abenteuers."

Auch interessant:

Keine Angst vor dem Tod! Reinhold Messner hat sein Grab bereits ausgesucht

So oft ist er dem Ende schon begegnet, ihm während seiner waghalsigen Expeditionen nur knapp entronnen. Reinhold Messner hat sich deshalb auch bereits akribisch auf sein Ableben vorbereitet.

Sein Grab etwa hat der 78-Jährige bereits ausgesucht und sogar schon errichtet. Er möchte in der Nähe seiner Burg Juval in Südtirol die letzte Ruhe finden. "Ich habe mir dort ein Grabmal gebaut. Einen 'Chörten'. Weil ich auch als Toter selbstbestimmt sein will", erzählt er. Ein Chörten ist ein steinerner Kultbau der Tibeter, in dessen Inneren die Asche des Toten aufbewahrt wird.

Aber ist es nicht ein merkwürdiges Gefühl, regelmäßig sein eigenes Grab zu sehen? Nein, das findet Messner nicht. "Mit großer Gelassenheit" gehe er an seiner letzten Ruhestätte vorbei. Warum er sich so früh darum gekümmert hat? "Es ist nie zu früh", sagt der Mann, der dem Tod schon so oft ins Angesicht geblickt hat.

Genau deshalb – und auch, weil er das Älterwerden immer mehr spürt – will er vorbereitet sein. "Ich weiß, dass ich den Alterungsprozess zu ertragen habe und mein Leben dem Ende zugeht", sagt er selbst. Manche Dinge fallen ihm bereits schwer. "Ich merke, dass meine Ausdauer und Sprachfähigkeit nachlassen", gesteht er. Aber er ist bereit für den letzten Teil des Abenteuers namens Leben.

Im Video: Jetzt kommt die Wahrheit über den Tod von Klausjürgen Wussow ans Licht!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Eibner Europa