Pflege

Shampoo für blondiertes Haar: Das sind die besten Farbshampoos fürs Blond

Ist deine blonde Mähne stumpf und glanzlos, kann ein Shampoo speziell für blondes Haar Abhilfe schaffen.

Shampoo für blondiertes Haar
Blondiertes Haar benötigt spezielles Shampoo. Foto: istock/FotoDuets
Auf Pinterest merken

Wusstest du, dass du als echte Blondine zu einer weltweiten Minderheit gehörst? Denn nur ungefähr zwei Prozent der gesamten Menschheit sind von Natur aus blond. Kein Wunder also, dass so viele Frauen (und auch einige Männer) danach streben, blonder zu werden, als die Natur es vorgesehen hat. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Blond für Jugendlichkeit steht und als besonders attraktiv wahrgenommen wird. Aber egal, aus welchem Grund du dich für blond entscheidest: Damit dein Haar für lange Zeit gesund und glänzend aussieht, kannst du mit einer passenden Haarpflege nachhelfen.

Unser Favorit: John Frieda Highlight Refresh & Shine Shampoo

Ideal für blondiertes und blond gesträhntes Haar ist das John Frieda Highlight Refresh & Shine Shampoo mit pflegendem Avocado-Öl. Das Haarshampoo beseitigt Rückstände auf deinen Haaren, die sie matt und kraftlos wirken lassen, und enthält spezielle Lichtreflektoren, die die Nuancen in deinen Haaren besonders hervorheben. Mit jeder Haarwäsche wird deine Mähne gekräftigt und gleichzeitig wunderbar geschmeidig, während dein Blond in allen Facetten strahlt. Für noch mehr Blondhaar-Pflege hat John Frieda viele weitere Pflegeprodukte im Angebot.

Pflegend und aufhellend: Wie wirken Blond-Shampoos?

Wenn du deine Haare blondieren lässt, wird dabei das Melanin in den Haaren gebleicht oder ganz entfernt – das ist ein ziemlich strapaziöser Prozess, der dein blondes Haar in der Folge besonders pflegebedürftig macht. Die starke chemische Belastung beim Blondieren schwächt dein Haar, trocknet es aus und macht es brüchig. Ein Shampoo oder eine Haarpflege speziell für blondes Haar enthält also besonders viele pflegende Inhaltsstoffe wie beispielsweise Keratin, das die äußere Haarschicht wieder glättet, die Farbintensität verbessert und Glanz verleiht. Andere pflegende Substanzen wie Kamille, Sheabutter oder Öle spenden Feuchtigkeit. Antioxidantien und UV-Filter schützen die Farbe. Zudem gibt es Blond-Shampoos, die lilafarbene Farbpigmente enthalten. Lila ist die Komplementärfarbe von Gelb und kann einen Gelbstich im Haar neutralisieren. Manche Shampoos enthalten Zitronenextrakt oder ähnliche Stoffe, die die Haare auf natürliche Weise aufhellen. Damit wird keine Brünette zur Blondine, aber es ist möglich, blonde Haare mit jeder Haarwäsche noch ein bisschen strahlender zu waschen.

Die besten Shampoos für blondierte Haare

Viele Shampoos speziell für blondes Haar können sowohl für naturblondes als auch für gefärbtes oder gesträhntes Blond verwendet werden. Für eine noch bessere Pflege haben einige Hersteller nicht nur Shampoos, sondern auch Conditioner und Haarmasken im Angebot.

Vorteils-Set von Guhl für blondes Haar

Sowohl dein natürlich blondes als auch dein gefärbtes oder gesträhntes Blondhaar wird mit diesem tollen Set von Guhl gepflegt, gestärkt und mit Feuchtigkeit versorgt. Das Blond Faszination Shampoo mit Kamille und stärkenden Proteinen sorgt für strahlende Frische, indem es dein Haar von innen heraus kräftigt. Pflegerückstände werden zuverlässig herausgewaschen und der Farbglanz intensiviert. Der Conditioner enthält blonde Farbpigmente, die deine Farbe auffrischen und noch schöner machen. Zum Abschluss bekommen deine Haare mit der Haarkur innerhalb von 30 Sekunden einen Pflege-Boost für mehr Geschmeidigkeit und attraktiven Farbglanz. Das enthaltene Himbeerkern-Öl pflegt intensiv und dank der besonderen Zusammensetzung verteilst du die Kur ganz gleichmäßig und schnell.  

Schwarzkopf Blondme All Blondes Shampoo

Für alle Blondtöne geeignet ist das Blondme All Blondes Shampoo von Schwarzkopf, das du bei jeder Haarwäsche verwenden kannst. Vor allem normales bis widerspenstiges Haar pflegst du mit der Rich-Serie von Schwarzkopf und versorgst es mit wertvoller Feuchtigkeit. Die 3D Bond Creation Technologie und der enthaltene Proteinkomplex aus Kaschmir stabilisieren deine Haarstruktur und verbessern die Faserverbindungen deiner Haare zwischen den Friseurbesuchen. Wäsche für Wäsche reinigst, pflegst und erhellst du dein Blondhaar.

Paul Mitchell Forever Blonde Shampoo

Die exklusiven KerActive Proteine des Forever Blonde Shampoos von Paul Mitchell versprechen in der Kombination mit verschiedenen pflanzlichen Inhaltsstoffen eine intensive Pflegewirkung. So bleibt dein blondes Haar strahlend schön und sieht jederzeit gesund aus. Zudem wird die Schuppenschicht versiegelt und Haarschäden werden repariert. Um die Pflege noch zu intensivieren, kombinierst du das Haarshampoo mit dem Forever Blonde Conditioner mit Macadamia-Öl, der die Haar-Elastizität verbessert.

Plex Bond Care Shampoo

Für intensive Hydration und gründliche Reinigung von der Kopfhaut bis in die Haarspitzen sorgt das Plex Bond Care Shampoo von Revox B77. Geeignet ist das Shampoo mit der professionellen Formel für coloriertes, krauses und geschädigtes Haar. Es unterstützt das ideale Feuchtigkeitsgleichgewicht auf deinem Kopf und fördert die Reparatur deiner blonden Haare. Die Spitzen werden entwirrt und mit jeder Wäsche sehen deine Haare glänzender und gesünder aus.

Wella Professionals Invigo Blonde Recharge

Das Wella Professionals Invigo fördert mit den enthaltenen Farbpigmenten langanhaltende Farbintensität. Die spezielle Formel des Shampoos reduziert zudem einen Gelbstich und macht dein Blond strahlender und intensiver. Der blumige Duft unterstreicht das Gefühl von Frische, das deine Haare mit jeder Anwendung durchströmt. Deine Mähne wird sanft und geschmeidig und dein Blond bezaubert durch einen natürlichen und kontrastreichen Glanz.

Worauf sollte ich beim Kauf von Blond-Shampoo achten?

Beim Shampoo für blondes Haar spielen natürlich die pflegenden Substanzen wie enthaltene Öle eine große Rolle, da sie dein Haar mit der benötigten Feuchtigkeit versorgen. Doch es gibt noch weitere Aspekte, auf die du achten kannst:

  • Aufhellende Inhaltsstoffe: Manche Produkte enthalten natürliche oder künstliche Aufheller, die deine Haare bis zu zwei Blondtöne heller machen.

  • Anti-Gelbstich: Hast du einen störenden Gelbstich, kann er mit einem passenden Shampoo neutralisiert werden. Lilafarbene Pigmente gleichen den Gelbstich im Blond aus.

  • Glanz und Geschmeidigkeit: Gerade bei sprödem oder wirrem Haar fehlt schnell der Glanz und es lässt sich schlecht kämmen. Mit entsprechenden Inhaltsstoffen wird das Kämmen erleichtert.

  • Ohne Tierleid: Viele Hersteller setzen beim Shampoo auf vegane Rezepturen, bei denen nicht nur die Inhaltsstoffe vegan sind, sondern auch auf Tierversuche verzichtet wurde.

Auf welche Produkte und Inhaltsstoffe sollte ich bei blondiertem Haar verzichten?

Viele Shampoos enthalten Parabene, Sulfate und Silikone – all diese Inhaltsstoffe sind umstritten, weswegen du sie am besten vermeidest. Zudem können einige Shampoos die Farbpigmente in deinen Haaren angreifen. Deswegen ist es am besten, wenn du zu einer Haarpflege greifst, die zu deiner Haarfarbe passt.

Jetzt Deals shoppen

Wie wende ich Shampoo für blondierte Haare richtig an?

Die meisten Shampoos für blondiertes Haar nutzt du wie jedes andere Shampoo auch: Du massierst es ein, lässt es kurz einwirken und wäschst es anschließend gründlich aus. Einige Produkte solltest du aufgrund ihrer Inhaltsstoffe nur einmal wöchentlich benutzen. Guck am besten auf die Verpackung, welche Anwendung vorgesehen ist.

Gibt es spezielle Shampoos auch für andere Haarfarben?

Ja, es gibt zahlreiche Shampoos für andere Haarfarben, die auch dort die Farbtiefe verbessern und Glanz und Geschmeidigkeit spenden.

Wie pflege ich blondiertes Haar?

Damit dein Schopf auch nach dem Blondieren immer strahlend frisch und gesund aussieht, solltest du ihn nach Möglichkeit nicht täglich waschen, da das Haar dadurch austrocknet. Alle zwei bis drei Tage ist vollkommen ausreichend. Verwende zusätzlich einen Conditioner und etwa einmal wöchentlich eine Kur oder Maske. Blond ist empfindlich gegenüber Hitze – das gilt sowohl für heißes Wasser beim Waschen als auch fürs Styling mit Föhn und Glätteisen. Trage vor dem Styling einen Hitzeschutz auf. Chlor- und Salzwasser entziehen dem Haar Feuchtigkeit und Chlor kann einen Grünstich verursachen. Spüle deine Mähne nach dem Baden gründlich aus und pflege sie mit einem Leave-in-Conditioner.