DSDS-Beef!

Shirin David & Dieter Bohlen: Jetzt knallt's richtig!

Wer hat hier wem einen Korb gegeben? Der DSDS-Streit von Shirin David und Dieter Bohlen geht mit "Dieters Tagesschau" in die nächste Runde!

Shirin David und Dieter Bohlen
Shirin David vs. Dieter Bohlen: Wer hat den längeren Atem? Foto: IMAGO / Future Image & IMAGO / Plusphoto

Dieter Bohlen (68) hat eine klare Message für Shirin David (27): Selbst eine Eisprinzessin darf sich nicht alles erlauben.

Mehr spannende Themen:

Shirin David & Dieter Bohlen: Streit um DSDS eskaliert

Es hätte so schön werden können! Zur finalen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" kehrt Poptitan Dieter Bohlen zurück – und holt Shirin David gleich hinterher. Die beiden saßen immerhin schon 2017 zusammen in der Jury.

Doch aus dem Comeback wird nichts: Shirin hat RTL trotz angeblicher Rekordgage eine Absage erteilt. Deswegen steht bisher nur fest, dass Dieter Bohlen 2023 gemeinsam mit seinem Schützling Pietro Lombardi (30) – der gerade enthüllt hat, wieder Vater zu werden – und Newcomerin Leony (25) in der "DSDS"-Jury sitzt. Der oder die Vierte im Bunde ist noch geheim.

Dieter Bohlen kommentiert Shirins Absage: "Blödsinn!"

Die Berichte, nach denen Shirin RTL einen Korb gegeben hat, schmecken Dieter Bohlen nicht. In seiner Instagram-Story kommentierte er einen Screenshot der Story mit "Blödsinn!"

Shirin Davids Antwort ließ nicht lange auf sich warten…

Shirin David veröffentlicht Chatverlauf

In mehreren Screenshots, die sie auf Instagram postete, machte die Rapperin eine Unterhaltung zwischen ihr und dem Poptitanen öffentlich. Darin schreibt Dieter an Shirin: "Ich hätte dich gern in der Jury gehabt, aber niemals mit deinen Forderungen."

Daraufhin macht Shirin deutlich, warum sie 2023 nicht bei "DSDS" dabei sei will: "RTL hat allen meinen Forderungen zugestimmt, bis auf eine: dass diese Jury diverser wird. Vier weiße Menschen an einem Jurypult entsprechen nicht meinen Vorstellungen von einem neuen 'DSDS'."

Dieter Bohlen schießt in 'Dieters Tagesschau' zurück

Selbstredend heißt es der frühere "Modern Talking"-Sänger nicht gut, dass Shirin eine private Unterhaltung auf ihrem Instagram-Account geteilt hat. Immerhin folgen der Musikerin online satte 6,1 Millionen Menschen! Eine Masse, von der Dieter Bohlen nur träumen kann…

In "Dieters Tagesschau" betont er: "Dass Shirin private Nachrichten veröffentlicht… Auch als Eisprinzessin darf man so etwas nicht. Ich hätte das nicht gemacht."

Shirin David vs. Dieter Bohlen: Alles halb so wild?

Glaubt man Dieter Bohlen, steckt keine groß geführte Diversity-Diskussion hinter Shirins Nein an RTL. Die Sache sei viel simpler: "Es hat nicht geklappt, die beiden Parteien Shirin und RTL sind sich nicht einig geworden."

Er selbst habe Shirin für den Posten in der "DSDS"-Jury vorgeschlagen, aber schnell erkannt, dass das wohl nichts wird. "Nummer eins: Ich wollte Shirin in der Jury haben", erklärt der Sänger und Produzent. "Nummer zwei: Als ich die Vertragsverhandlungen am Rande mitgekriegt habe, habe ich mir gedacht: 'Das macht alles keinen Sinn'."

DSDS 2023: Wer kommt in die Jury?

Die "DSDS"-Ikone nutzt "Dieters Tagesschau" auch, um den Zuschauer*innen Lust auf die kommende Staffel zu machen. Er werde schon bald enthüllen, wer den 4. Jury-Stuhl einnimmt. "Ich habe vielleicht nichts Diverses für euch, aber was Kontroverses. Und das ist der vierte Juror", verspricht ein grinsender Dieter Bohlen.

Die witzigste Fan-Theorie – nach "Supertalent"-Liebling Bruce Darnell (65) und Erotik-Star Katja Krasavice (26) – ist übrigens die, dass Shirin David und Dieter Bohlen den Hype um ihren angeblichen "DSDS"-Streit als Werbung nutzen und die Rapperin schlussendlich trotzdem in der Jury sitzt. Wir werden sehen!

Dieter Bohlens Rückkehr zu "Deutschland sucht den Superstar" sorgt nicht nur für Begeisterung. Mehr dazu im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Future Image & IMAGO / Plusphoto

*Affiliate-Link