Günstige Produkte aus ChinaShopping-Apps: Ist Joom das neue Wish?

Was hat es mit der App Joom auf sich? Aktuell sieht man vermehrt TV-Werbung für das chinesische Shoppingportal, aber ist es auch seriös?

An sich ist Joom nur eine von vielen Shopping-Apps, die ähnlich wie die App Wish mit besonders günstigen Preisen lockt. Weil die Produkte in China produziert und auch von dort verschickt werden, können die Preise erheblich gedrückt werden. Joom ist dabei allerdings nur die Verkaufsplattform. Alle Produkte werden von den verschiedenen Anbietern zur Verfügung gestellt. Joom ist im Gegensatz zu Wish versandkostenfrei.  

 

Ist Joom eine Alternative zu Wish?

Wird ein Produkt bestellt, hat der Käufer acht Stunden Zeit, um seine Bestellung zu stornieren. Danach wird die Bestellung weitergeleitet und verschickt. Der Versand kann dann allerdings bis zu 45 Tage dauern. Wenn nach 75 Tagen das Produkt immer noch nicht angekommen ist, gilt es als verloren und das Geld wird erstattet. Mittlerweile hat die App auch einen deutschen Kundenservice, der die Rückerstattung bei defekten Artikeln regelt. Bezahlt werden kann per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal, wobei Letzteres Dank des Käuferschutzes zu empfehlen ist.

 

Zollkosten beachten

Bei einem Kauf auf Joom sollte jeder Nutzer aber die Zollkosten bedenken. Denn grundsätzlich gilt, eine Bestellung, die inklusive Versandkosten mehr als 22 Euro kostet, wird verzollt. Das heißt, dass ein Aufpreis gezahlt werden muss und das Paket persönlich beim Zoll abgeholt werden muss. Doch auch bei einer Bestellung unter 22 Euro kann es passieren, dass ein Paket beim Zoll eingesammelt wird und abgeholt werden muss.

Weiterlesen:

Kategorien: