Wie traurig!

Tony Marshall: Trauriger Abschied eines großen Unterhaltungskünstlers

Eine Rückkehr auf die Bühne? Die wird es für Schlagerstar Tony Marshall wohl nicht mehr geben ...

Tony Marshall: Trauriger Abschied eines großen Unterhaltungskünstlers
Foto: IMAGO / HOFER

Verschlechterter Gesundheitszustand: Freunde nehmen Abschied von Tony Marshall

Gesundheitlich geht es dem Schlagerstar schon seit längerer Zeit nicht gut. Herzprobleme, ein Schlaganfall, zwei Corona-Infektionen, Diabetes. Außerdem leidet er an der Nervenkrankheit Polyneuropathie und muss wegen eines schweren Nierenleidens dreimal in der Woche zur Dialyse.

Mittlerweile hat Tony Marshall sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und wird zu Hause gepflegt. "Tony möchte außer seiner Familie niemanden mehr sehen, weil er sich zu schwach fühlt. Er will als fröhlicher Entertainer in Erinnerung bleiben", so ein Freund gegenüber der "Bild". Er selbst "habe schon für immer Abschied von Tony genommen".

Angst vor dem Tod habe Tony Marshall jedoch nicht. "Wenn der Tod kommt, dann kommt er. Ich habe ihn schon ein paar Mal weggeschickt. Aber irgendwann wird er mich wohl mitnehmen", sagte er vor rund einem Jahr, als er mit Corona auf der Intensivstation lag.

Im Video: Was Lucas Cordalis seinem Vater auf dem Sterbebett versprechen musste!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / HOFER