DekoideenWeihnachtsbaum aus Holz: Natürlicher Baumersatz fürs Fest

Jedes Jahr einen neuen Tannenbaum fällen? Bloß nicht: Ein moderner Weihnachtsbaum aus Holz lässt sich nicht nur wiederverwenden, sondern ist auch noch traumhaft schön!

Weihnachtsbaum aus Holz - die Familie schmückt ihn
Weihnachtsbaum aus Holz: Auch er macht Freude beim Schmücken.
Foto: iStock/olesiabilkei
Inhalt
  1. Weihnachtsbaum aus Holz – das gilt es zu beachten
  2. Christbaum-Alternativen: Die schönsten Weihnachtsbäume aus Holz
  3. Wie soll ich einen Weihnachtsbaum aus Holz dekorieren?
  4. Welche Beleuchtung gibt es für einen Holzweihnachtsbaum?
  5. Vor- und Nachteile der Tannenbaum-Alternative
  6. Fazit zum Weihnachtsbaum aus Holz
 

Weihnachtsbaum aus Holz – das gilt es zu beachten

Zu Weihnachten gehört ein schön geschmückter Christbaum einfach dazu. Doch muss er dafür alljährlich im Wald frisch geschlagen werden? Zuckerstangen, funkelnde Lichter und Kugeln machen sich auch an einem Weihnachtsbaum aus Holz wunderbar. Außerdem lässt sich die Tannenbaumalternative jedes Jahr wiederverwenden, ohne dass ein echter Baum teuer neu gekauft werden muss und schon nach wenigen Tagen die Nadeln auf den Boden rieseln. Und muss er doch mal weggeworfen werden, bildet so ein Holzweihnachtsbaum dank des Naturmaterials auch garantiert keinen Sondermüll wie seine Brüder aus Kunststoff.

Bevor wir jetzt beherzt zum neuen hölzernen Festtagsschmuck greifen, sollten wir eines berücksichtigen: Ein Weihnachtsbaum aus Holz besitzt keine stattliche Größe von drei oder gar vier Metern Höhe, um damit auch Altbauwohnungen bis unter die Decke zu schmücken. Die meisten Exemplare sind vor allem in Höhen zwischen ein bis zwei Metern zu haben – ausreichend für Stadtwohnungen und außerdem natürlich-schön. 

 

Christbaum-Alternativen: Die schönsten Weihnachtsbäume aus Holz

Es kribbelt schon in den Fingern, endlich wieder den Weihnachtsbaum zu schmücken? Mit unseren Favoriten zieht ohne lästige Suche im Wald und am Verkaufsstand schnell Weihnachtsstimmung zu Hause ein. Einfach bequem online bestellen, nach Hause liefern lassen und dann im Nu aufbauen. Los geht’s:

Preis-Leistungs-Sieger: Skandinavischer Weihnachtsbaum aus Holz von Xmas3

Auf der Suche nach einem skandinavisch inspirierten Holzweihnachtsbaum? Bei diesem Exemplar schlagen die Herzen aller Nordic-Fans garantiert gleich höher. Unbehandelte Holzstäbe bilden bei ihm die klassische Silhouette eines Tannenbaums nach und verbreiten nordisch leichtes Weihnachts-Flair. Mit seiner Höhe von 190 Zentimetern braucht er sich noch nicht einmal vor natürlich gewachsenen Exemplaren zu verstecken. 

Auch der Aufbau ist ganz leicht. Einfach den Stamm mit der Bodenplatte verbinden und die verschieden langen Äste durchstecken. Schon kann es nach wenigen Minuten mit dem Dekorieren losgehen. Ganz ohne Stichsäge oder Hammer!

Darum lieben wir unseren Scandi-Chic-Favoriten:

  • 28 Äste tragen reichlich Weihnachtsschmuck
  • FSC-zertifiziert
  • elegant-dezentes Design
  • Höhen: 45-190 cm
  • eine Baumspitze ist als Holzstern gleich dabei

Der Natürliche: Holz-Dekotanne von Deko AS 

Es soll bei der Optik doch ein bisschen klassischer sein: Wie wäre es dann mit dieser Tannenbaum-Alternative von Deko AS? Bei ihr sitzen die Nadelbaumleisten auf einem Metallstab und lassen sich dreidimensional auffächern. Das erinnert an eine gut gewachsene Weihnachtstanne – und genauso gut lässt sich der Weihnachtsbaum aus Holz vielfältig mit Lichterketten, Schleifenband oder sogar Adventskalendersäckchen schmücken. Nicht genug Platz im Wohnzimmer oder im Flur? Dann einfach den Baum zusammenklappen und sich über einen stylischen Christbaum in 2D freuen. 



Deshalb gefällt uns dieser Weihnachtsbaum aus Holz:

  • natürliche, geschwungene Form
  • Varianten in 85, 120 und 157 cm Höhe
  • helle Holzoptik
  • Lässt sich als Klapptanne ganz schmal machen

Der Platzsparende: Weihnachtsbaum aus Holz für die Wand

Gerade für kleine Zimmer ist dieser Hängebaum ungemein praktisch. Sieben Naturäste und ein Stern sind bei diesem Weihnachtsbaum aus Holz zu einer Art Strickleiter verbunden, die den Umriss einer Tanne bildet. Sie schmiegt sich als Dekoration ganz dicht an die Wand, sodass am Boden noch ausreichend Platz für die Weihnachtsgeschenke verbleibt. 



Und noch mehr Gründe für diesen Favoriten: 

  • Höhe: 1,20 m
  • Leichtgewicht mit nur 500 Gramm
  • Besteht aus Echtholz
  • schon vorgefertigt, Zusammenbau entfällt
  • platzsparendes Design

 

Kleine Variante: Weihnachtsbaum-Ersatz mit Teelichthaltern

Wer Wert auf echtes Kerzenlicht legt, für den ist dieser Weihnachtsbaum aus Holz die perfekte Wahl. Insgesamt ist der Baum nur 90 Zentimeter hoch, dennoch bieten seine Äste aus Holzlatten 15 Aussparungen für Teelichter, die warmes Kerzenlicht verbreiten. Zusätzliche Bohrlöcher in den Kiefernbrettern geben Anhängern oder Kugeln notwendigen Halt beim Schmücken. Der Clou: Ganz ohne Schrauben und andere Metallteile wird der Baum lediglich mit Latten, Holzdübeln und Abstandshaltern aus Kantholz zusammengesteckt und besteht so zu 100 Prozent aus Echtholz.

Das begeistert uns an der Weihnachtsbaum-Alternative: 

  • Höhe: 90 cm
  • unbehandelte Bretter aus echter Kiefer
  • duftet nach Holz
  • Zusammenbau in wenigen Minuten

Rustikal: Weihnachtsbaum-Ersatz mit echter Rinde

Nicht nur für den Innenraum benötigen wir einen Christbaum. Wer gern seinen Balkon, die Terrasse oder den Hauseingang weihnachtlich gestaltet, freut sich über einen Dekobaum, der auch grau-nasses Winterwetter verträgt. Dazu besitzt dieser Weihnachtsbaum aus Holz an der Oberfläche noch die Originalrinde. Das macht ihn wetterfest und rustikal in der Optik. 


Weitere Vorteile der Tannenbaum-Alternative:

  • Maße: 100 x 40 cm
  • Holzbretter aus unbehandeltem Nadelholz gefertigt
  • für außen und innen geeignet
  • modern schlichtes Design
 

Wie soll ich einen Weihnachtsbaum aus Holz dekorieren?

Keine Sorge, nur weil es kein frisch geschlagener, sondern ein wiederverwendbarer Weihnachtsbaum aus Holz ist, muss die Weihnachtsdeko nicht ausbleiben. Wie sein natürlich gewachsenes Pendant darf er ebenfalls reich geschmückt im Wohnzimmer stehen. Kugeln, Strohsterne und weiße Schleifen sind perfekt. Wer will, kann für einen natürlicheren Look echte Zapfen und Tannenzweige mit Draht an ihm befestigen. Natürlich ist das noch kein üppiges Grün, dennoch verbreitet sich angenehmer Tannenduft im Raum. Nun noch ein paar Zuckerstangen zwischen die Äste hängen und fertig ist ein prachtvoller Baum, der die Augen leuchten lässt. 

Weihnachtsbaum aus Holz - festlich geschmückt
Ein Weihnachtsbaum aus Holz verliert garantiert keine Nadeln!
Foto: iStock/abracada
 

Welche Beleuchtung gibt es für einen Holzweihnachtsbaum?

Eine Lichterkette sorgt für die notwendige Portion aus Glanz und festlicher Helligkeit an den Weihnachtstagen. Besonders schön sind Lichterketten in Sternform, die gleichzeitig Baumschmuck und Beleuchtung sind. Es sollen Echtkerzen sein? Auch kein Problem! Achten Sie nur wie bei der nadeligen Variante darauf, dass die offenen Flammen sich nicht unter brennbaren Materialien befinden. Denn Schmorgeruch an Weihnachten möchten wir eigentlich nur von einem Räuchermännchen haben. 

 

Vor- und Nachteile der Tannenbaum-Alternative

Für alle, die noch unsicher sind, ob ein Weihnachtsbaum aus Holz für sie sinnvoll ist, kommen hier noch mal alle wichtigen Punkte im Überblick: 

Nachteile

  • zwar Holzduft, aber kein Nadelduft
  • entspricht nicht dem klassischen Bild eines Weihnachtsbaums
  • damit er nicht kahl wirkt, sollte er üppig geschmückt sein

Vorteile:

  • erspart die alljährlich Suche nach dem passenden Baum
  • nachhaltige Alternative
  • klimafreundlich und natürlich
  • schont oft schon im zweiten Jahr den Geldbeutel
  • schnell auf- und abgebaut
  • Abholung des ausgedienten Baums entfällt
  • nadelt nicht
 

Fazit zum Weihnachtsbaum aus Holz

Wenn man auf üppiges Grün verzichten kann, verschönert auch ein Weihnachtsbaum aus Holz das Weihnachtsfest. Kein Nadeln, kein Schleppen – so bleibt uns mehr Zeit, die geruhsamen Tage mit unseren Liebsten zu genießen! 


Das dürfte noch interessant sein: 
Fenster weihnachtlich dekorieren
Weihnachtsgeschenke für Oma
Adventskalender für Eltern
 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Kategorien: