Wie traurig!

Yvonne Catterfeld & Oliver Wnuk: Der wahre Trennungsgrund!

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk sind kein Paar mehr! Für die traurige Trennung findet die Schauspielerin überraschend klare Worte.

Yvonne Catterfeld & Oliver Wnuk
Foto: IMAGO/Future Image

14 gemeinsame Jahre, ein zauberhafter Sohn… und jetzt die Trennung: Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk sind nicht mehr zusammen. Auf Instagram beschreibt die Schauspielerin und Sängerin ("Für dich") ihre Trennung mit emotionalen Worten.   

Mehr spannende Themen:

•    Florian Silbereisen: Dieser Mann zaubert ihm ein Lächeln ins Gesicht!

•    Prinz Harry: Neues Familiendrama! Das verzeiht er seiner Oma nicht

•    Schnäppchen-Alarm: Jetzt Hammer-Deals bei des Tages bei Amazon sichern!*

 *Affiliate-Link

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: Trennung offiziell

Auf den ersten Blick wirkt alles normal. Harmonisch. Yvonne Catterfeld postet ein Pärchenselfie am zweiten Weihnachtsfeiertag. Sie und Oliver Wnuk lächeln in die Kamera, sie trägt eine Weihnachtsmütze.

Erst der Text zu dem Bild lässt die Bombe platzen: Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk geben ihre Trennung bekannt! Auf den zweiten Blick fällt dann auch auf: Das Lächeln beider Promis wirkt irgendwie traurig…

Nicht gescheitert, nur vorbei

"Wir verbringen gemeinsam Weihnachten – sind aber seit diesem Frühjahr kein Liebespaar mehr", schreibt Yvonne Catterfeld an ihre 290.000 Follower gerichtet.

Man merkt der Künstlerin an, dass die Trennung nicht mehr frisch ist. Die beiden haben sich offensichtlich im Guten getrennt und die wirklich harte Zeit schon hinter sich. Emotional schreibt Yvonne weiter: "Warum spricht man meist vom Scheitern einer Beziehung, wenn man doch auch sagen könnte, dass man eine wunderschöne, gemeinsame Zeit hatte, die nun auf diese Art und Weise vorbei ist."

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: "…, dann steige ich aus!"

2007 lernten sich Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk am Set der deutschen Komödie "U900" kennen. Damals war Oliver noch so gar nicht begeistert von seiner späteren Filmpartnerin. 2015 gestand er im Interview bei "Prominent", beim Casting ein Veto gegen Yvonne eingelegt zu haben: "Ich habe von vornherein gesagt: 'Wenn Yvonne Catterfeld die Rolle spielt, dann steige ich aus!'"

Aus dieser anfänglichen Abneigung wurde Liebe, später die große Liebe und ein gemeinsames Kind. Der kleine Charlie ist heute sieben Jahre alt. Auch ihm zuliebe wollen Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk ihre Trennung im Guten vollziehen.

Ihr Sohn steht immer im Mittelpunkt

Auf Instagram betonte die Musikerin: "Das Wissen, dass sich – allein durch unseren Sohn – unsere Wege ein Leben lang kreuzen werden, gibt uns ein gutes Gefühl. Wir feiern das Fest der Liebe – ab jetzt nur eben ein wenig anders."

Oliver Wnuk postete dasselbe Foto mit demselben Text auf seinem Instagram-Account.

Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk: Gab es Hinweise auf die Trennung?

Dass Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk schon seit Monaten kein Paar mehr sind, überrascht ganz Deutschland. Vor allem, weil die beiden stets so glücklich miteinander wirkten. Gab es Hinweise darauf, dass die Beziehung der Stars vorbei ist?

Im Nachhinein ist das natürlich schwer zu deuten. Ende September postete Oliver Wnuk ein vermeintliches Pärchenbild und schrieb einen Satz dazu, der sich heute ganz anders liest als damals.

Auf den ersten Blick wirkte der Post wie eine Liebeserklärung an seine langjährige Partnerin. "Vor 14 Jahre spazierte diese – nicht durch Worte zu beschreibende – Frau in mein Leben", schrieb Wnuk damals, "und heute gehen wir immer noch – unseren Sohn an der Hand – verbunden und lächelnd den Weg entlang."

Jetzt, wo die Trennung von Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk offiziell ist, wirkt der kurze Einschub "unseren Sohn an der Hand" wie ein Hinweis darauf, dass der kleine Charlie das Bindeglied zwischen den ehemals Liebenden ist.

Noch mehr Promi-News? Die gibt's hier im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: IMAGO/Future Image