Streaming

25. Todestag von Lady Diana: Hier schaust du das TV-Highlight!

Kaum eine andere aus der britischen Königsfamilie ist so beliebt wie Lady Diana. Heute, am 31. August jährt sich ihr 25. Todestag – diese TV-Highlights erinnern an die verstorbene Prinzessin.

Lady Diana Todestag am 31. August
Am 31. August jährt sich der 25. Todestag der beliebten Prinzessin Diana of Wales Foto: iStock/ Princess Diana Archive

Ein Abend mit Lady Di: SAT.1 ehrt die Prinzessin of Wales

Sie hatte viele Namen. Königin der Herzen, Engel der Schwachen, Löwenmutter. Lady Diana, gebürtig Diana Spencer, war unter dem Volk so beliebt wie kaum eine andere aus dem britischen Königshaus. Darum versank am 31. August 1997 die ganze Welt in tiefe Trauer und Schockstarre, als die Nachricht kam: Lady Diana verunglückte tödlich bei einem tragischen Autounfall.

>>Hier geht's zum breiten Streaming-Angebot von joyn<<

Die ehemalige Prinzessin hinterließ nicht nur ihre beiden Söhne Prinz Charles und Prinz Harry sondern auch ein tiefes Loch in der Welt. Nun jährt sich bereits ihr 25. Todestag und SAT.1 ehrt die liebenswerte Prinzessin von Wales mit einem ganzen Themenabend. Du kannst diesen nicht live im Fernsehen verfolgen? Dann gibt es jetzt alles zu Diana auch auf Joyn kostenlos im Stream.

Du möchtest mehr zum Leben von Diana erfahren?

"Die Ära Diana – Gesichter einer Prinzessin“ bei joyn

"Ich vermisse sie. Jeden einzelnen Tag in meinem Leben." Wenn Lady Dianas Butler, Paul Burrell, an die Prinzessin der Herzen denkt, steigen ihm noch heute Tränen in die Augen. Anlässlich ihres 25. Todestages erinnert sich Paul Burrell in der SAT.1-Doku "Die Ära Diana – Gesichter einer Prinzessin" an Lady Diana Spencer. Diese könnt ihr auch jederzeit kostenlos auf Joyn streamen.

Die Prinzessin aus dem Volk: Eine Geschichte wie aus dem Märchen

Diana Spencer war ein ganz normales Mädchen aus Sandringham, Vereinigtes Königreich, das aus einer bürgerlichen Familie stammte. Bis sie eines Tages keinem geringerem als Charles, dem Prince of Wales über den Weg lief. Ehe sie sich versah, gehörte die junge Diana den Prinzen und wurde Teil des britischen Königshauses. Doch anders als der Rest der königlichen Familie blieb die Prinzessin nahbar für das Volk und wurde so von allen geliebt. Sie war sehr wohltätig und setzte sich unter anderem für die britische AIDS-Hilfe ein. Selbst nach der Scheidung von Prinz Charles engagierte sich Diana noch für die Abschaffung von Landminen und widmete sich benachteiligten Menschen – eine heldenhafte Prinzessin, die viel zu früh von uns ging.

Du möchtest noch mehr über die verstorbene Prinzessin von Wales und ihr Leben erfahren?