Bis zu zehn Prozent Preissenkung!

ALDI-Hammer: Hier wird es wirklich billiger!

Grillen wird endlich billiger! Mitten in der Sommersaison senkt ALDI die Preise für zahlreiche Leckereien.

ALDI-Hammer: Hier wird es wirklich billiger!
Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk

Nichts geht doch über eine saftige Bratwurst vom Grill! Blöd nur, wenn sich bei steigender Inflation kaum noch eine*r die Leckerei vom Rost leisten kann. Doch jetzt kann aufgeatmet werden, denn die beiden Discounter-Riesen Aldi Süd und Aldi Nord haben den Rotstift angesetzt.

Auch interessant:

ALDI-Hammer! Discounter senkt die Preise für Fleisch

Ein Blick auf den Kassenbon zeigt: Lebensmittel werden stetig teuer - auch Frischfleischprodukte vom Schwein oder Rind. Doch nun in eine Trendwende in Sicht. Denn: Discounter-Riese Aldi hat die Preise von zahlreichen Fleischprodukten teilweise um mehr als zehn Prozent gesenkt, um angesichts der steigenden Inflationen für "Entlastung bei den Kundinnen und Kunden" zu sorgen, wie ein Sprecher gegenüber der "Bild" erklärte.

So kostet nach "BILD"-Informationen eine 400 Gramm-Packung Schweinebratwurst statt 3,49 Euro nur noch 2,99 Euro, ein Kilo Rindersteaks statt 27,99 Euro nur noch 24,99 Euro und 500 Gramm gemischtes Hackfleisch statt 4,59 Euro nur noch 3,99 Euro.

Nach ALDI: Ziehen Edeka, Rewe & Co. bei den Fleischpreisen jetzt nach?

Stellt sich nur die Frage: Sorgen nach ALDI auch Edeka, Rewe und Co. für eine Überraschung im Kühlregal und ziehen bei den Preissenkungen für Fleisch mit? "Auch wir legen Wert auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und werden die Preise für einige Fleischprodukte in den kommenden Tagen an die neue Marktsituation anpassen", erklärte Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Wettbewerber Rewe hingegen stehe "in Gesprächen mit unseren Lieferanten hinsichtlich Kostensituation und Marktentwicklung" und wolle Preissenkungen, sobald diese umsetzbar sind, "unmittelbar an unsere Kunden" weitergeben.

Preissenkung bei ALDI: Landwirte leiden unter niedrigen Fleischpreisen

Doch während Supermarkt- und Discounter-Kund*innen sich über die deutliche Preissenkung bei Fleischprodukten freuen, hagelt es vonseiten der Landwirte mächtig Kritik. "Das Unternehmen stellt sich gerade als Engel der Nation dar, obwohl es dafür sorgt, dass wir noch weniger Geld für unser Fleisch bekommen", so Heinrich Dierkes, Vorsitzender der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN).

Im Video: Acht Dinge, die dir die Kassiererin im Supermarkt gerne sagen würde, sich aber nicht traut.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Rüdiger Wölk