Ex-Kanzlerin

Angela Merkel: Mit Blaulicht ins Krankenhaus!

Hat Angela Merkels Mann sich übernommen? Der Wissenschaftler wurde von gesundheitlichen Beschwerden überrascht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Angela Merkel: Es sind dramatische Minuten…

Bitte lass es nichts Lebensbedrohliches sein! Hektisch eilt Angela Merkel hinter ihrem Mann Joachim Sauer (73) aus ihrer Berliner Wohnung. Es ist Dienstag Abend, gegen 18.20 Uhr. Der Wissenschaftler wurde offenbar von gesundheitlichen Beschwerden überrascht. Er trägt Thrombosestrümpfe. Diese dienen oft als Maßnahme, um einem Blutgerinnsel vorzubeugen. Durch den Druck auf die Beinvenen soll der Rückfluss des Blutes zum Herzen verbessert werden. Darüber hat sich Merkels Mann offenbar übereilt Socken und Anzugschuhe gezogen. Seine Shorts und sein T-Shirt hat er gleich angelassen, auch wenn er sich so als Mann der ehemaligen Regierungschefin sicher nicht gerne öffentlich zeigt. Angela hält hinter ihm eine Tasche fest umklammert. Es sind dramatische Minuten…

Angela Merkel: Der Schock wird noch lange tief sitzen

Vor dem Haus wartet die Limousine, dahinter ein Polizeiwagen, bereit, die beiden nebst Bodyguard direkt mit Blaulicht in die Notaufnahme zu fahren. Im Eiltempo geht es in die berühmte Charité. Um keine Zeit zu verlieren, fahren Angela und ihr Mann direkt über den Mitarbeitereingang zur Notaufnahme der Klinik. Die Ärzte stehen schon bereit und können so eine schnelle Diagnose stellen. Hat Merkels Mann sich übernommen? Er ist trotz seiner 73 Jahren ein Arbeitstier. Seit Monaten pendelt der Quantenchemiker zwischen Berlin und Turin, wo er eine Gastprofessur hat. In seiner kargen Freizeit joggt er.

Um circa 20.30 Uhr heißt es aufatmen. Angela darf ihren Mann wieder mit nach Hause nehmen. Bepackt mit Wasserflaschen geht es zurück. Doch der Schock wird noch lange tief sitzen.

Im Video: Triglyceride senken - Wenn die unbekannte Gefahr im Blut zu hoch ist!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Revierfoto