Gehen oder bleiben?

Beziehungsprobleme: 5 Anzeichen, dass ihr euch auseinanderlebt

Dass man sich auseinanderlebt, ist eines der häufigsten Beziehungsprobleme – insbesondere bei Langzeitpaaren. Steht eure Beziehung vor dem Ende? An diesen frühen Anzeichen erkennst du.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr sitzt euch gegenüber. Davor bist du von der Arbeit nachhause gehetzt, hast eingekauft, Essen zubereitet. Früher konntet ihr es kaum erwarten, euch zu sehen, alles vom Tag des anderen zu hören – sei es der nervige Kollege, die Beförderung oder nur das leckere Mittagessen. Wieso fragt er nicht? Wieso fragst du nicht? Es gab nichts, was du nicht mit ihm teilen und er nicht von dir hören wollte. Doch plötzlich ist da diese Stille.

Er schaltet den Fernseher an. Doch selbst die Nachrichten können die erdrückende Ruhe zwischen euch beiden nicht übertönen. Du merkst, wie du dich anspannst. Wie konnte das passieren? Seit wann habt ihr euch nichts mehr zu sagen?

10 Fragen, die dir verraten, ob eure Liebe noch Zukunft hat

Wenn Paare sich auseinanderleben, geschieht dies oft schleichend. Und doch trifft uns die Erkenntnis plötzlich aus dem Nichts, wenn wir es bemerken. Dann quälen uns häufig die Fragen: Hätte ich etwas tun können? Wann haben die Beziehungsprobleme angefangen? Und hätten wir verhindern können, dass wir uns auseinanderleben?

Die Antworten auf diese Fragen muss jedes Paar für sich selbst finden. Doch wir können dabei helfen, dass du es rechtzeitig bemerkst, wenn ihr euch auseinander entwickelt – und ihr dann selbst entscheiden könnt, ob ihr zusammen dagegen ankämpfen wollt. Denn nur wer Beziehungsprobleme bemerkt, kann sie auch lösen. Und da gilt wie so oft: Je früher, desto besser!

Keine Gespräche mehr zu führen, ist eins dieser Warnzeichen. Was noch dafür spricht, dass ihr euch auseinanderlebt und welche Anzeichen für das Beziehungsproblem du niemals ignorieren solltest, erfährst du im Video.

11 Dinge, die den Sex in deiner Langzeitbeziehung wieder beleben

Was tun, wenn die Anzeichen da sind?

Das Schlüsselwort heißt – wie so oft – Kommunikation. Redet über eure Probleme. Wenn ihr euch dieser bewusst werdet und beide für die Beziehung kämpfen wollt, habt ihr eine gute Chance, die Liebe zu retten. Grundlegend dafür ist, dass beide Partner an einem Strang ziehen.

Beziehung retten in 5 Schritten: So schaffst du es

(ww4)