Bitter!

Birgit Schrowange: Trauriges Aus - Jetzt liegt ihr Glück in Scherben

Bittere Zeiten für Birgit Schrowange! Corona stellt der Moderatorin eine Stolperfalle nach der nächsten.

Birgit Schrowange: Trauriges Aus
Birgit Schrowange: Corona lässt sie nicht in Ruhe Foto: IMAGO / Sven Simon

Wow, macht Birgit Schrowange (63) jetzt etwa einen auf "Let's Dance"?! Die RTL-Tanzshow hat so viele Corona-Ausfälle zu verzeichnen, dass Fans schon das endgültige Aus fordern. Birgit Schrowange geht es bei Sat.1 leider nicht besser…

Mehr spannende Themen:

Birgit Schrowange: Trauriges Aus

Es ist wie verhext! Eigentlich hätte die neue Sat.1-Show "Birgits starke Frauen" Anfang März starten sollen. Seit Wochen macht die schöne Moderatorin auf Instagram Werbung für ihr neues Format.

Am 4. März dann der Schock: Birgit Schrowange hat sich mit Corona infiziert und der Start von "Birgits starke Frauen" musste verschoben werden. Eigentlich war geplant, die Sendung am 28. März ins Programm zu holen.

Der 28. März wird nun aber doch nicht zum Starttermin für "Birgits starke Frauen", wie Sat.1 bekanntgeben musste.

Birgits starke Frauen: Verschoben bis Ende Mai

Laut "DWDL.de" wirft Sat.1 einiges in der Programmplanung um – unter anderem Brigit Schrowange und ihre starken Frauen. Statt am 28. März ist die erste Folge nun erst für Montag, den 30. Mai angesetzt.

Diese ellenlange Verzögerung kann doch nichts mit Corona zu tun haben, oder? Doch, wie der Sender erklärt. "Coronabedingte Pausen in unterschiedlichen Teams, die an unterschiedlichen Programmen arbeiten, machen es notwendig, dass Sat.1 einige Programmstarts verschieben muss", so Sendersprecher Christoph Körfer.

Starke Frauen vs. Liebe im Sinn

Besonders bitter für Birgit Schrowange: Ihre starken Frauen werden nicht einfach nur um Wochen nach hinten verschoben, sondern eine andere Sendung vorgezogen. Das neue Dating-Format "Liebe im Sinn - Das Heiratsexperiment" läuft jetzt schon ab dem 11. April jeweils montags um 20:15 Uhr.

Fans von Birgit Schrowange dürfen sich dennoch auf ihre neue Show freuen – auch Ende Mai. "Birgits starke Frauen" stellt bekannte und unbekannte Frauen in den Mittelpunkt, die sich mit viel Durchsetzungsvermögen den Widrigkeiten des Lebens stellen. Birgit Schrowange packt dabei natürlich auch selbst mit an, wie diese Instagram-Bilder beweisen:

Schlagerstar Andrea Berg dagegen hat ganz andere Probleme. Ist sie wirklich ein Schwiegermonster? Die Antwort erfahrt ihr im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Sven Simon

*Affiliate-Link