Sommerhaus der Stars

Caro Robens: Es gibt keinen Grund sich bei Eva zu entschuldigen!

Im Sommerhaus fliegen derzeit die Fetzen. Jetzt hat sich Caro Robens dazu geäußert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In der letzten Staffel "Das Sommerhaus der Stars" sorgten Michael Wendler und seine Freundin Laura für Zoff unter den Paaren, doch in diesem Jahr sind die Meinungsverschiedenheiten noch extremer. Vor allem die Streitereien zwischen Eva Benetatou und den anderen Paaren sorgen derzeit für hitzige Diskussionen.

Caro Robens: Auch sie ist kein Fan von Eva

Viele Zuschauer werfen Andrej, Jenny und Co. sogar Mobbing vor, weil nahezu ununterbrochen gegen die 28-Jährige gehetzt wird. Auch die Tränen des Reality-TV-Stars in der aktuellen Folge konnten die anderen Paare nicht von den Sticheleien gegen die Griechin abhalten.

Caro Robens: Ihre 5 krassesten Frisuren!

Auch Caro Robens scheint sich nicht sonderlich gut mit Eva zu verstehen. Als ihr Mann Andreas sich in der aktuellen Folge zu ihr und ihrem Verlobten Chris setzt, ist die Mallorca-Auswanderin fassungslos. "Ich könnte nicht mit Leuten zusammensitzen, die ich abgrundtief hasse", wettert sie im Streit gegenüber ihrem Partner.

Caro Robens: Sie will sich nach Sommerhaus-Eklat nicht entschuldigen

Und es scheint ganz so, als habe die Bodybuilderin ihre Meinung auch nach dem Sommerhaus nicht geändert. Auf die Frage eines Followers, warum sich noch niemand von den Beteiligten bei Eva entschuldigt hat, erklärt der "Goodbye Deutschland"-Star: "Vielleicht, weil niemand Grund dazu hat."

In einem weiteren Kommentar deutet Caro, die als eine der wenigen Stars des Formates ihre Kommentarfunktion bei Instagram noch nicht deaktiviert hat, an, dass in der Sendung nicht alles gezeigt wurde und sie es zudem gut finde, dass einige ihrer Follower hinterfragen, was im Sommerhaus wirklich vorgefallen ist. Ob im Haus tatsächlich mehr passiert ist, als letztendlich gezeigt wurde, das wissen nur die Beteiligten. Eines ist aber schon sicher: Beim großen Wiedersehen in wenigen Wochen werden die meisten Paare wohl nach wie vor nicht gut auf Eva zu sprechen sein.

Zum Weiterlesen: