Neuer HautpflegetrendCBD-Öl: Was kann das neue Wundermittel gegen Falten und Akne?

CBD-Öl ist nicht nur in aller Munde, sondern ab sofort auch in unserem Gesicht. Warum? Es ist DAS neue Wundermittel gegen Falten und Pickel. 

CBD-Öl: Was kann das neue Wundermittel gegen Falten und Akne?
Foto: iStock / Tinnakorn Jorruang

Food, Wellness und Beauty - momentan kommt man an dem Inhaltsstoff aus Marihuana einfach nicht vorbei. Vor allem Hautärzte und Dermatologen schwören auf die innovative Hautpflege - denn gerade bei entzündlichen Hautkrankheiten wie Rosazea und Akne erzielt es sensationelle Behandlungsergebnisse. Und auch wir möchten das entzündungshemmende Cannabidiol am liebsten von Kopf bis Fuß anwenden. Wir erklären euch, warum. 

 

Wie wirkt CBD-Öl?

Mehr als hundert verschiedene Wirkstoffe enthält die Cannabispflanze, CBD ist nur einer davon. Da Cannabidiol wenig bis überhaupt kein THC enthält, verfügt es auch über keine psychoaktiven Einflüsse. Die FDA (Federal Drug Administration) hat in den USA die Zulassung für CBD-Öl genehmigt, um beispielsweise die Krampfanfälle von Epilepsie-Patienten zu behandeln. 

Und auch in der Kosmetik-Industrie ist Cannabidiol schon ein fester Bestandteil. Denn CBD enthält jede Menge Antioxidantien und wirkt nicht nur effektiv gegen Falten, sondern hilft auch bei Hautproblemen wie Akne, Rosazea, Ekzemen und Psoriasis. 

 

Welche CBD-Beauty-Produkte gibt es? 

Am meisten Produkte mit Cannabidiol gibt es momentan in Form von Gesichtsölen. Sie können entweder direkt nach der Pflegeroutine auf die Haut aufgetragen werden oder mit der Tages- bzw. Nachtcreme vermischt werden. Je nach Bedürfnis kannst du das CBD-Öl in deine tägliche Beautyroutine einbauen. Doch auch andere CBD-haltige Pflegeprodukte wie Salben und Kosmetik wird es sicherlich bald in Drogerien deines Vertrauens zu kaufen geben.

 

Kategorien: