Gesund ernähren

Chlorella-Algen: So gesund sind die Mikroalgen

Die Chlorella-Arten sind allesamt Mikroalgen, sie gelten aufgrund des hohen Anteils von Chlorophyll als gesundheitsfördernd und können dir bei der Entgiftung helfen. Wir haben dir die besten Chlorella-Algen Produkte herausgesucht und geben dir die wichtigsten Infos an die Hand.

Frau mit Chlorella Algen Smoothie
Chlorella Algen fördern die Gesundheit und wirken entgiftend. Foto: iStock/ Ulza

Die Wirkung von Chlorella auf den Körper ist umfassend. Das liegt daran, dass die Inhaltsstoffe der Alge miteinander synergetisch sind. Sie ergänzen sich sehr gut und dadurch potenzieren sich die positiven Effekte bei deiner Ernährung. Sogar um einiges mehr, als wenn du die Bestandteile einzeln zu dir nehmen würdest. Und zugegebenermaßen wäre das auch ganz schön viel Arbeit. Denn Chlorella enthält so gut wie alle wichtigen Vitamine, einige Fettsäuren sowie viele Ballaststoffe und zudem sind die Algen eine großartige Eiweißquelle.

Chlorella Algen im Check: Unser Lieblingsprodukt

Unser Favorit sind die MAISON NATURELLE Bio-Chlorella-Tabletten. Die Packungsgröße (500 Tabletten) reicht für 40 Tage. Darüber hinaus werden die Tabletten immer wieder Labortests unterzogen, damit du keine Verunreinigungen zu dir nimmst und die Einnahme von deinem Superfood Chlorella nicht gefährlich ist. Weitere Pluspunkte sind die hohe Dosierung von 400 Milligramm pro Tablette, die Produktion in Deutschland und die Tatsachen, dass die Bio-Chlorella-Algen zu 100 % vegan sind.

Chlorella-Algen: Wirkung und Inhaltsstoffe

Der außerordentlich hohe Chlorophyll-Anteil macht Chlorella auch zu einem tollen Superfood. So kann es die Leber beim Entgiften unterstützen. Zudem stärkt Chlorella deine Zellen, das Kreislauf- sowie das Verdauungssystem und sorgt für einen harmonischen Säure-Basen-Haushalt in deinem Körper. Die Chlorella-Alge ist reich an antioxidativen Kräften, die Entzündungsprozesse unterbinden können.

Neben den genannten Vorteilen hilft dir das Chlorophyll in den Chlorella-Algen unter anderem auch bei folgenden gesundheitlich wichtigen Dingen:

  • Dein Stoffwechsel wird aktiviert.

  • Deine Heilungsprozesse werden unterstützt.

  • Es regt die Produktion von roten Blutkörperchen an und reinigt dein Blut.

  • Deine Zellwände werden vor eindringenden Bakterien geschützt.

Und damit nicht genug. Schließlich ist Chlorella aufgrund seiner Inhaltsstoffe auch ein sehr beliebtes Nahrungsergänzungsmittel. Es liefert beispielsweise über 30 Fettsäuren, die zu gleichen Anteilen aus gesättigten, einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren bestehen.

Dadurch halten sich die Körperzellen stabil, aber dennoch flexibel genug – und bleiben somit auch gesund. Ebenso ist fast jedes wichtige Vitamin enthalten (A, B1, B2, B3, B5, B6, B9, Biotin, C, D, E, K), ebenso wie Mineralien (Magnesium, Natrium, Kalium) und Spurenelemente (Selen, Mangan, Kupfer, Zink, Eisen).

Die besten Chlorella-Algen im Vergleich

Der Markt an Nahrungsergänzungsmitteln ist so vielseitig wie die positiven Eigenschaften der Chlorella-Algen. Aus diesem Grund stellen wir dir die besten Artikel vor und geben dir die wichtigsten Informationen dazu. Ob Chlorella-Tabletten, Chlorella-Pulver oder Chlorella-Kapseln – unsere Auswahl zeigt dir die besten Chlorella-Algen-Produkte in Bio-Qualität.

Chlorella-Kapseln: Vegavero Bio Spirulina + Bio Chlorella Kapseln

Die Chlorella Spirulina Bio-Kapseln von Vegavero beinhalten neben der schon erwähnten Chlorella auch noch Spirulina-Algen. Spirulina ist ebenfalls eine Mikroalge und hat auch einen hohen Nährstoffanteil.

Das Produkt im Überblick:

  • Menge: 240 Stück

  • Tagesdosis: 2.000 mg

  • Form: Kapseln

  • Besonderheiten: Nur 3 Kapseln pro Tag nötig

Chlorella-Algen in Pulverform: BIONUTRA Chlorella-Pulver

Das BIONUTRA Chlorella-Pulver befindet sich in einer nachhaltigen Verpackung. Diese reicht für einen langen Zeitraum und ist wiederverschließbar. Zudem bietet das Produkt durch seine Pulverform auch eine ideale Dosiermöglichkeit und kann aufgelöst in Wasser, Tee oder Saft getrunken werden.

Das Produkt im Überblick:

  • Menge: 250 g

  • Tagesdosis: Ca. 4 g des Pulvers

  • Form: Pulver

  • Besonderheiten: Reicht für zwei Monate

Chlorella-Tabletten: MAISON NATURELLE Bio-Chlorella-Tabletten

Nun kommen wir zu unserem Favoriten der hier vorgestellten Produkte. Die MAISON NATURELLE Bio-Chlorella-Tabletten. Sie zeichnen sich durch eine hohe Wirkstoff-Dichte aus sowie durch einen vergleichsweise günstigen Preis.

Das Produkt im Überblick:

  • Menge: 500 Stück

  • Tagesdosis: 4.800 mg

  • Form: Tabletten

  • Besonderheiten: Hohe Wirkstoff-Dichte

Biotiva Chlorella Tabletten

Die Biotiva Chlorella Tabletten  sind 100% lactose- und sojafrei und stammen aus nachhaltigem ökologischen Anbau.

Das Produkt im Überblick:

  • Menge: 300 Stück

  • Tagesdosis: bis zu 10 Tabletten täglich mit viel Flüssigkeit einnehmen

  • Form: Tabletten

  • Besonderheiten: Ohne Magnesiumsalze oder sonstige Füllstoffe

Bio Spirulina-Pulver und Chlorella-Algen-Kapseln AAVALABS

Die Bio-Spirulina-Pulver- und Chlorella-Algen-Kapseln von AAVALABS sind niedrig dosiert. Dies kann aber auch ein Vorteil sein. Zum Beispiel dann, wenn du deinen Nährstoffhaushalt flexibel halten möchtest.

Das Produkt im Überblick:

  • Menge: 200 Stück

  • Tagesdosis: 1.800 mg (3 Kapseln täglich)

  • Form: Kapseln

  • Besonderheiten: Niedrige Dosierung

Was ist der Unterschied zwischen Chlorella und Spirulina?

Der Unterschied zwischen Chlorella und Spirula liegt in der Farbe. Chlorella ist um einiges dunkler als Spirulina. Das liegt daran, dass die Chlorella-Alge mehr Chlorophyll enthält als die Spirulina-Alge. Dafür ist Spirulina etwas reicher an Proteinen und enthält deutlich mehr essenzielle Fettsäuren. Die Lieferung von fast jedem wichtigen Vitamin erhältst du durch beide.

Wie gut entgiftet Chlorella?

Die Einnahme der Chlorella-Alge sorgt dafür, dass Gifte über den Darm ausgeschieden werden – egal, ob es sich um durch die Nahrung aufgenommene Pflanzenschutzmittel handelt, um Gifte aus der Umwelt oder auch um Schimmelpilze.

Chlorella sagt zahlreichen Giften den Kampf an! Dafür sorgt zum einen das enthaltene Chlorophyll, aber auch Carotinoide, Glycoproteine, Glutathion sowie Sporopollein sind optimale Helfer zur Erhaltung der Gesundheit.

Darüber hinaus helfen De-Noxilipidnin und Protectonien beim Entgiften mit Chlorella. Beide binden Schwermetalle, De-Noxilipidnin klemmt sich zusätzlich noch an organische Toxine an und scheidet diese mit aus.

Wann soll man Chlorella-Algen einnehmen?

Die Chlorella-Alge kannst du zeitlich unabhängig einnehmen. Das „Wie“ ist hier entscheidend: So kannst du Tabletten und Kapseln in der Regel dreimal am Tag einnehmen und Pulver einmal täglich. Es hängt aber auch von der Dosierung des jeweiligen Produktes ab. Idealerweise nimmst du Chlorella immer mit einer Mahlzeit und ausreichend Flüssigkeit zu dir.

Welche Nebenwirkungen kann es bei der Anwendung von Chlorella geben?

In der Regel gibt es bei der Ernährung mit der Chlorella-Alge keine Nebenwirkungen. Aber wie sagt man so schön: „Die Menge macht das Gift.“ So ist es auch hier. Bei einer Überdosierung kann sich die Wirkung umdrehen.

Es kommt gegebenenfalls zu Durchfall, Schwindelgefühl und Übelkeit. Im schlimmsten Fall erbrichst du. Wenn du allerdings die Informationen des Herstellers beachtest, wirst du deinem Körper mit der Chlorella-Alge nicht schaden – im Gegenteil!