Ein Blick zurück

Corinna und Michael Schumacher: Bilder einer großen Liebe

Corinna und Michael Schumacher sind seit 1991 skandalfrei DAS Traumpaar der deutschen Sportwelt. Daran hat auch Michael Schumachers Unfall nichts geändert.

Corinna und Michael Schumacher feiern ausgelassen.
Corinna und Michael Schumacher feiern ausgelassen. Foto: TORSTEN BLACKWOOD / Getty Images

Corinna und Michael Schumacher: Bilder einer großen Liebe

Die Liebe zwischen Corinna und Michael Schumacher begann 1991 - jedenfalls für die Öffentlichkeit, denn damals zeigten sich die beiden zum ersten Mal als Paar. Die beiden waren damals gerade mal Anfang 20, aber eins schien schnell klar zu sein: Hier hat Amor mit seinem Pfeil wirklich ins Schwarze getroffen! Die Chemie zwischen Corinna und Michael war perfekt und so landeten die beiden nach vier Jahren Beziehung am 1. August 1995 folgerichtig vor dem Traualtar. Auch eine kirchliche Trauung durfte nicht fehlen, sie folgte wenige Tage später auf dem Petersberg. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gina und Mick machten aus dem Liebespaar 1997 und 1999 ein Elternpaar und auch heute noch ihrer Mama und ihrem Papa viel Freude: Gina machte ihre Passion zum Westernreiten zu ihrem Beruf und Mick tritt schon seit einigen Jahren in die Fußstapfen seines Vaters. Auch der Lebensweg der beiden Kinder ist natürlich mit vielen schönen Fotos belegt. 

Als das Schicksal 2013 zuschlug und Michael Schumacher bei einem Skiunfall schwer verletzt wurde, zeigte sich, wie stark die Familie wirklich ist: Sie schafft es, ihrem Familienoberhaupt die Ruhe zu bescheren, die es für seinen langen Genesungsweg benötigt. In der Öffentlichkeit zeigte sich Michael Schumacher nach seinem Unfall noch nicht wieder, dafür bilden Corinna, Gina und Mick eine einheitliche Front, die langsam, aber sicher auch wieder fröhlich durchs Leben geht - das ist ganz sicher im Sinne von Papa und Ehemann.