„Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“

Danni Büchner: Raus aus dem Dschungelcamp?!

Danni Büchner leidet sehr im Dschungelcamp. Selbst ihre eigenen Kinder erkennen ihre Mutter nicht mehr wieder und ziehen RTL jetzt in die Verantwortung. Immerhin würde der Sender sie absichtlich schlecht darstellen. Verlässt Danni Büchner jetzt das Camp?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Scheinbar hat Danni Büchner (41) sich das Dschungelcamp etwas anders vorgestellt. Bisher wurde die Auswanderin von den Zuschauern in jede Dschungelprüfung gewählt und leidet unter den Aufgaben. Doch nicht nur damit steht Danni Büchner im Fokus der Sendung, auch ihr ständiges Gejammer und ihre andauernden Beschwerden kommen beim Publikum und bei den anderen Campern nicht so gut an. Doch nun melden sich die Kinder von Danni Büchner zu Wort: "Mama ist nicht so", erklären sie nun im Bild-Interview.

Familie Büchner hat genug

Danni Büchners älteste Tochter Joelina (20) meint: "Es reicht jetzt, wir lassen uns unsere Mama nicht kaputtmachen." Außerdem kenne die Familie die Tricks der Fernsehmacher, wie sie erklärte. "Da wird mit Zeitlupen hantiert, aus Szenen werden Bilder entnommen, die den gewünschten Gesichtsausdruck zeigen sollen, mit eingeblendeten Sounds wie einem hinterhältigen Hintergrundlachen wird gearbeitet, um den gewünschten Effekt zu erzielen, kurz gesagt: Mama kommt komplett falsch rüber."

Auch interessant: Dschungelcamp 2020: Das ist die wirklich krasseste Regeländerung aller Zeiten!

Danni Büchner von RTL falsch dargestellt

Auch Danni Büchners Mutter Roswitha "Rosi" Rapp (63) findet die Darstellung ihrer Tochter nicht gerechtfertigt. "Natürlich hat Danni manchen Satz gesagt, der falsch rüberkommen kann, aber da scheint auch einiges aus dem Zusammenhang gerissen zu sein", erzählt sie im Interview. Roswitha kennt ihre Tochter und deren trockenen Humor. "Das hat ihr auch durch das schwierigste Jahr ihres Lebens geholfen, 2019. Die ‚Danni-Show‘ war nur ein lustig gemeinter, provokanter Spruch, aber nicht jeder weiß Dannis Humor zu nehmen. Man sah es doch, dass sie dabei lachte."

Auch interessant: RTL-Dschungelcamp-Team trauert um toten Manni (†62)

Sie ist ein Star, holt sie da raus

Doch viel schlimmer als das eigentliche Dschungelcamp ist für die Familie von Danni Büchner die 'Die Sendung danach'. Hier wurde am Montag ein Lästerlied ausgestrahlt, in dem auch schwer über die fünffache Mutter hergezogen wird. Für die Familie ist damit eine Linie überschritten worden. Sie finden, dass RTL aktiv Stimmung gegen Danni Büchner mache. "Ganz ehrlich, ich bin 15, aber es kann nicht sein, dass eine Sendergruppe für die wir seit Jahren drehen, meine Mama in der Sendung 'Die Stunde danach' so runtermacht, dass mit den anwesenden Studiogästen sogar ein Lied gegen Mama gesungen wurde", findet Danni Büchners Tochter Jada (15). Ihr Bruder Volkan (17) legt sogar noch einen drauf. "Wenn das so weitergeht und Mama weiter so schlechtgemacht wird, dann sagen wir an Mamas Stelle öffentlich den Satz: 'Sie ist ein Star, holt sie da raus'."

Danni Büchner leidet sehr im Dschungelcamp.
Danni Büchner leidet sehr im Dschungelcamp. Foto: TVNOW

Das sagt RTL

RTL versteht hingegen die ganze Aufregung nur bedingt. "Dass die Ereignisse im Camp in der Show und in den begleitenden Sendungen unterhaltsam aufs Korn genommen werden, ist von Beginn an Bestandteil der Show und gilt für alle Kandidaten gleichermaßen. Reagiert wird dabei immer auf die Geschehnisse im Camp. 24 Stunden im Dschungel werden für die Show bekanntermaßen in Rückblicken auf wesentliche Vorkommnisse zusammengefasst", heißt es in einer Erklärung.

Wie es mit Danni Büchner im Dschungelcamp weitergeht, sehen wir täglich um 22:15 Uhr auf RTL bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!".

Weiterlesen: