Dildos selbst designen? 3D-Print macht's möglich!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie man Sex-Toys jetzt personalisieren kann

Der Kauf von Spielzeug fürs Schlafzimmer kann ganz schön anstrengend werden, immerhin gibt es vor allem für Dildos und Vibratoren eine schier unbegrenzte Auswahl. Jetzt hat die Suche aber ein Ende...

Denn auf der neuen (zugegebenermaßen etwas dürftig gestalteten) Seite Dildo Generator kann man sein Sex-Spielzeug nach eigenen Vorgaben entwerfen - und so ans eigene Idealmaß anpassen.

Um den personalisierten Dildo zu formen, muss man nur an einigen Reglern ziehen und so Länge, Breite, Biegung und die Ausprägung der Wölbungen einstellen. Sieht ein bisschen nach Matheunterricht aus, ist ja aber im Auftrag der Lust - da machen wir auch gern noch mal eine Kurvendiskussion.

Entspricht das gute Stück schließlich den Vorstellungen, kann noch eine von 10 Farben gewählt werden - danach wird eine Datei erstellt und der Wunsch-Dildo kann in Auftrag gegeben werden. Der Entwickler von Dildo Generator stammt aus Deutschland, deshalb ist auch gleich noch ein 3D-Druckshop in Berlin angegeben, der die Herstellung übernimmt. Wie praktisch!