Dirty Talk

 

Dirty Talk: So geht's - und so nicht!

Dirty Talk kann richtig heiß sein - aber leider auch richtig peinlich. Wenn er nicht echt rüber kommt, gestellt wirkt, ist Dirty Talk eher lustig als erregend (Was nicht schlimm sein muss, solange beide es mit Humor nehmen).

Worauf es beim Dirty Talk ankommt, erfährst auf diesen Seiten.

Aber bitte, fasse unsere Texte nicht als strenge Anleitung auf! Eher als Inspiration, als kleine Ideengeber und Richtungsweiser. Doch im Eifer des Gefechts sollten die Worte aus deiner eigenen schmutzigen Fantasie kommen! ;-)

 

Was ist eigentlich Dirty Talk? 

Nicht nur Berührungen, auch sinnliche Wörter können unsere Lust aufeinander so richtig anheißen - und genau das ist Dirty Talk. Das Bettgeflüster soll anregend wirken und die Fantasie anregen. Gleichzeitig aber bloß nicht plump rüberkommen. Bevor du dich das erste Mal etwas "dreckiger" mit jemandem unterhälst, solltest du unbedingt klären, dass ihr beide den selben Geschmack habt. Ansonsten kann der Dirty Talk nämlich auch nach hinten losgehen. Finde am besten gemeinsam mit deinem Partner oder deiner Partnerin heraus, welches verbale Aphrodisiakum euch gefällt. Und jetzt viel Spaß beim Talken ;-)