StrickanleitungDreiecktuch mit Häkelborte stricken

Dreiecktuch mit Häkelborte
Foto: Schachenmayr

Dieses Dreiecktuch mit Häckelborte in gold meliert wertet jedes herbstliche Outfit auf. Hier erfahren Sie, wie Sie es sich ganz einfach stricken können. 

Das brauchen Sie:

  • Merino Extrafine 85, 50 g Knäuel

Farbe 00226 (gold meliert) Knäuel 6
(Die Banderolen überprüfen und nur Knäuel der gleichen Farbpartie verwenden. Der Materialverbrauch kann von Person zu Person variieren.)

  • Von Milward Stricknadeln 7 mm und eine Häkelnadel 4,5 mm
  • Eine Wollnadel zum Vernähen der Fäden
 

Anleitung

Tuch:
Das Tuch wird mit Nadeln 7 mm gestrickt, damit es leicht und weich fällt. 213 M im doppelfädigen Kreuzanschlag (siehe letzte Seite) anschlagen und 1 Rückr linke M stricken. Weiter im Kleinen Perlmuster stricken, dabei in jeder R am R-Ende 2 M abnehmen. Dafür wie folgt stricken:

1. R (Hinr): Die Randm links stricken, * 1 M rechts, 1 M links stricken, ab * stets wiederholen und bis 4 M vor R- Ende stricken, 1 M rechts stricken, 2 M wie zum rechts stricken abheben, die Randm rechts stricken und die abgehobenen M überziehen.

2. R (Rückr): Die Randm links stricken, * 1 M rechts, 1 M links stricken, ab * stets wiederholen und bis 4 M vor R- Ende stricken, 1 M rechts stricken, 2 M wie zum rechts stricken abheben, die Randm rechts stricken und die abgehobenen M überziehen.
Diese beiden R stets wiederholen.
Nach 105 R = ca. 43 cm die letzten 3 M abketten.

Häkelborte:
11 M anschlagen und nach der Häkelschrift arbeiten und die Borte für die erste Schrägseite häkeln, dafür 52 R (= 1x die 1. bis 6.R,11x die 3. bis 6.Rund 1x die 3. bis 4.R) = ca. 88 cm häkeln.
In der folgenden 6. und 4. R (in der Häkelschrift rot gezeichnet) die Doppelstäbchen durch feste M ersetzen. Dadurch entsteht eine leichte Rundung, so dass sich die Borte besser um die Spitze des Tuchs legen lässt. Nun für die zweite Schrägseite 50 R (= 1x die 5. und 6. R,12 x die 3. bis 6. R) = ca. 83 cm häkeln.
Die Borte mit einer 3. und 4. R beenden, dabei in der 4. R die Doppelstäbchen durch feste M ersetzen = 52 R = ca. 88 cm.

Tipp: Die Borte zunächst nur 52 R bis zur Spitze arbeiten und an das Tuch häkeln, damit sich die Länge bei Bedarf optimal anpassen lässt.

Borte anhäkeln: Die Schrägseiten des Tuchs mit festen M umhäkeln, dabei die Borte mit anketten (siehe grüne Pfeile in der Häkelschrift) und dabei wie folgt häkeln: 1 feste M in die Tuchkante, * Borte anketten, 3 feste M in die folgenden 3 Randm, Borte anketten, 4 feste M in die folgenden 4 Randm, ab * stets wiederholen. An der Spitze die Borte nur mit 2 festen M dazwischen anketten. Die zweite Schrägseite genauso umhäkeln.

Hier geht es zur Häkelschrift. 
 

Kategorien: