WOW!

Fernsehmacher drehen am Rad: Diese Kult-Gameshow feiert ihr Comeback!

Brauchen wir wirklich noch mehr Neuauflagen von alten Gameshows im TV? JA, brauchen wir!!!

Kult-Gameshow feiert Comeback
Dieses Comeback ist einmalig! Foto: McKevin/iStock

Die Nostalgie-Welle spült eine weitere Kult-Sendung zurück ins TV. Nachdem wir vor wenigen Tagen erst das Comeback von Richterin Barbara Salesch gefeiert haben, gibt es nun wieder Grund zum Anstoßen: "Das Glücksrad" wird neu aufgelegt!

Mehr spannende Themen:

"Das Glücksrad" kommt wieder

Wie die "Bild"-Zeitung enthüllt, wird eine Neuauflage von "Das Glücksrad" bald im TV laufen. RTL2 hat sich den Gerüchten zufolge die Rechte an dem Phänomenalen Comeback der Kult-Gameshow gesichert.

Ein genauer Sendetermin ist noch nicht bekannt, allerdings stehen die wichtigsten Personalien schon fest: die Moderatoren und vor allem auch die Buchstabenfee.

"Glücksrad" ohne Peter Bond und Frederic Meisner?

Wie haben wir sie geliebt: Die beiden Kultmoderatoren Peter Bond (69) und Frederic Meisner (69) haben "Das Glückrad" ab 1988 zum Kult gemacht.

Peter Bond, Maren Gilzer und Frederic Meisner
Peter Bond, Maren Gilzer und Frederic Meisner: Die Glücksrad-Stars der 1. Stunde Foto: IMAGO / teutopress

Peter Bond stieg 1998 nach zehn Jahren aus. Frederic Meisner war bis 2001 und dann zwischen 2004 und 2005 wieder dabei. Bei späteren Neuauflagen durften Thomas Ohrner (57) und Jan Hahn (†47), der 2021 gestorben ist, durch die Show führen.

Die Nachfolge ist allerdings bereits geregelt. Sicher scheint: Es wird spaßig beim "Glücksrad"! Denn kein Geringerer als "Quatsch Comedy Club"-Gründer Thomas Hermanns (59) wird das Show-Comeback übernehmen.

"Glücksrad": Maren Gilzer ist immer noch Kult

Genauso lange wie Peter Bond war Buchstabenfee Maren Gilzer (62) beim "Glückrad": zehn Jahre von 1988 bis 1998. Sie war – und ist bis heute – der eigentliche Star der Gameshow. Die erste Buchstabenfee Deutschlands feierte 2019 in einem Mini-Revival ihren 3.000 Glücksrad-Einsatz bei "Luke! Die Greatnightshow" auf Sat.1:

Aus Maren Gilzer wird…

Beim großen "Glücksrad"-Comeback ist Maren Gilzer nun aber nicht dabei. Doch die Show-Macher haben sich etwas einfallen lassen. Den Job als Buchstabenfee übernimmt Sonya Kraus (48). Fans wissen es: Die schöne Blonde ist routiniert an den Drehbuchstaben. Sie war Maren Gilzers Nachfolgerin beim "Glücksrad" und von 1998 bis 2002 für die Buchstaben zuständig.

Am Spielablauf soll sich übrigens nichts ändern. Wie gehabt müssen die Kandidatinnen und Kandidaten Wörter, die an einer Gitterwand angezeigt werden, erraten – wie bei einem Live-Kreuzworträtsel.

Egal, wann "Das Glücksrad" sein Comeback bei RTL2 feiert, wir freuen uns drauf!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: McKevin/iStock

*Affiliate-Link