Perfekter Festival-LookFestival-Schuhe: So rundest du dein Outfit ab

Festival-Schuhe müssen nicht nur gut aussehen, sondern auch praktisch sein. Auf diese 4 Modelle solltest du bei der nächsten Veranstaltung nicht verzichten!

Inhalt
  1. Gummistiefel: Alleskönner unter den Festival-Schuhen
  2. Sneaker: Hübsch und bequem
  3. Flip Flops: Festival-Schuhe zum Wohlfühlen
  4. Stiefel: Für den Sommer-Look

Regen, Matsch, Alkoholduschen: Festival-Schuhe müssen so einiges aushalten. Gerade wenn nicht mit dem besten Sommerwetter zu rechnen ist, müssen sie hohen Ansprüchen gerecht werden. Eine große Herausforderung ist, dass sie dabei auch noch gut aussehen sollen. Ein bisschen möchte Frau ja schon auf ihren Style achten. 

Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir dir hier die wichtigsten Modelle in der Kategorie Festival-Schuhe zusammengestellt, die auch noch richtig gut aussehen. Fröhliches Shoppen!

 

Gummistiefel: Alleskönner unter den Festival-Schuhen

Gummistiefel sollte jeder Festivalfan sein Eigen nennen! Gerade hierzulande weiß man einfach nie, wann das Wetter plötzlich umschlägt. Wenn wir in Deutschland theoretisch schon Sommer hätten, muss schließlich nicht unbedingt die Sonne scheinen. Gummistiefel sind darum ein Muss! Das Gute: Es gibt sie in allen möglichen Farben und mit coolen Mustern. Da wird es nie langweilig. Außerdem lassen sich die Festival-Schuhe aus Gummi sowohl zur Jeans wie auch zur Shorts kombinieren. Sommerkleid und Gummistiefel sind ebenso ein tolles Duo.

Extra-Tipp: Idealerweise kaufst du dir Gummistiefel, die bis unters Knie reichen. Sie schützen dich am besten vor riesigen Pfützen und Matsch. Mit einer zusätzlichen Einlage werden sie noch bequemer.

 
 

Sneaker: Hübsch und bequem

Wird es zu warm für Gummistiefel, dann sind Sneaker besonders gefragt. Allerdings sollten sie auf jeden Fall bequem sein und darum keine zu dünne Sohle haben. Du willst doch springen und tanzen, ohne dass dir am Ende des Tages die Füße zu sehr wehtun (ganz wirst du es wahrscheinlich nicht vermeiden können ;) ). 

 
 

Flip Flops: Festival-Schuhe zum Wohlfühlen

Ab und zu musst du deinen Füßen auch mal ein bisschen Freiraum gönnen. Wenn du gerade mit deinen Freunden auf dem Zeltplatz entspannst, sind Flip Flops genau die richtige Wahl. Außerdem kannst du viele Modelle auch gut zum Duschen tragen. Barfuß möchtest du dich ja sicherlich nicht in die Gemeinschaftsduschen auf dem Campingplatz wagen. Natürlich kannst du dir auch noch ein zusätzliches Paar Badelatschen einpacken.

 
 

Stiefel: Für den Sommer-Look

Stiefel und Boots sind immer genau dann richtig, wenn es mal etwas schicker zugehen soll. Es ist klar, dass das Wetter dafür ein bisschen mitspielen muss. Am besten testest du auch einmal im Voraus, ob du lange auf deinen Festival-Schuhen laufen und stehen kannst. Das gilt vor allem für Modelle mit einem Absatz. Es soll im Nachhinein ja keine bösen Überraschungen geben.

 

 

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
Beliebte Themen und Inhalte