OH NEIN!

Florian Silbereisen: Schlaganfall! Große Sorge um seine Mama Helga

Jetzt muss Florian Silbereisen ganz stark sein - für sich und seine Familie, aber vor allem für Mama Helga.

Florian Silbereisen: Intensivstation! Er bangt um einen geliebten Menschen
Foto: IMAGO / Christian Schroedter

Hiobsbotschaft für Florian Silbereisen (41). Ein Krankheitsfall in der Familie überschattet die Vorfreude auf den Schlager-Herbst.

Auch interessant:

Schlaganfall! Helga Silbereisen liegt auf der Intensivstation

Schwere Zeiten stehen Familie Silbereisen bevor! Wie die "Bild" aus dem engsten Umfeld des Sängers erfahren haben will, soll Mama Helga (71) einen schweren Schlaganfall erlitten haben und auf der Intensivstation eines Münchener Krankenhauses liegen, wo sie rund um die Uhr überwacht wird.

Flori, der sich gerade im Urlaub die Sonne auf den Pelz scheinen ließ, soll sich, kaum, dass ihn der Anruf seiner Geschwister erreichte, auf den Weg nach München gemacht haben, um seiner geliebten Mama beizustehen.

Große Sorge! Florian Silbereisen bangt um Mama Helga

Wie es um das Familienoberhaupt steht, ist derzeit ungewiss. Zwar sei ihr Zustand inzwischen stabil, allerdings sei noch nicht absehbar, ob und welche dauerhaften Spätfolgen der Schlaganfall nach sich zieht. Wir drücken Mama Helga und der ganzen Silbereisen-Familie die Daumen und wünschen gute Besserung!

Hat Florian Silbereisen heilende Kräfte? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Christian Schroedter