Tipp fürs Nägellackieren

Glitzer-Nagellack richtig auftragen: So geht's

Du möchtest endlich wissen, wie du Glitzer-Nagellack richtig auftragen musst, um ein perfektes Ergebnis zu bekommen? Wir haben den richtigen Trick für dich.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Er funkelt, glitzert und sieht kombiniert zum kleinen Schwarzen einfach großartig aus. Kurzum: Es gibt genügend Gründe ein Fan von Glitzer-Nagellack zu sein. Das einzige Manko: Der Lack lässt sich so schwierig auftragen. Nie verteilt sich das Glitzer so schön und gleichmäßig, wie du es möchtest. So sieht das Ergebnis auf den Nägeln dann auch nicht so aus, wie der Glitzernagellack im Fläschchen.

So entfernst du Nagellack ohne Nagellackentferner

Für funkelnde Nägel: Glitzer-Nagellack richtig auftragen

Mit der herkömmlichen Methode zum Nägellackieren kommst du da nicht weiter. Aber wir haben hier einen super Trick für dich, wie du Glitzer-Nagellack richtig auftragen kannst. Damit funkeln deine Nägel wie noch nie zuvor. Einfach traumhaft schön!

Was du brauchst: einen klaren Unterlack, Glitzer-Nagellack (natürlich), einen abziehbaren Unterlack und einen kleinen Schwamm. Wie der Nagellack-Trick funktioniert, siehst du oben im Video.

Lust auf einen Farbwechsel? So entfernst du Glitzer-Nagellack richtig.

Hier findest noch ein paar schöne Inspirationen für Glitzer-Nagellacke und auch die erwähnten Unterlacke zum Abziehen.