EinladungHalloween-Party: Einladungskarte mit Gespenst

Super einfach und hübsch: Diese Gespenster-Einladung ist nicht nur an Halloween der Hit. 

943890 halloween partyeinladungskartemitgespenstx800
Zu Halloween darf es spuken: Diese Einladung ziert ein Gespenst.

Ob zur Grusel-Geburtstagsfeier oder Halloween: Gespenster haben immer Hochsaison. Klar, dass wir sie auch als Einladung gerne verschicken und damit unser Motto noch einmal unterstreichen. Wir zeigen dir, wie du eine Gespenster-Einladung ganz leicht selber basteln kannst. 

 

 

Gespenst-Einladung: Das brauchst du dafür

  • weißes Papier
  • weißes Bändchen
  • schwarze Klappkarte
  • weißer Stift
  • Kleber
  • weiße Klappkarte
  • bunte Briefumschläge

 

 

Und so bastelst du die Gespenster-Einladung:

1. Das Wort "Einladung" mehrmals auf weißem Papier ausdrucken.

2. Um den Text herum als Gespenst ausschneiden.

3. Weißes Bändchen durch die Augenlöcher ziehen und damit an einer schwarzen Klapp-Karte befestigen.

4. Innen beschreiben Sie die Karte mit weißem Stift oder kleben ein weißes Feld auf, das Sie dann normal beschriften.

5. Eine Papp-Klappkarte in Gespenstform ausschneiden, so dass an den Flügelchen noch ein Verbindungssteg stehenbleibt.

6. Das Wort "Einladung" auf normalem Papier ausdrucken, Text ausschneiden und auf das Gespenst kleben.

7. In bunten Briefumschlägen verschicken.

 

Mehr zum Thema Halloween & Geburtstag: 

Kategorien: