RTL2-SozialdokuHartz und herzlich: Nach Schicksalsschlag - Janine bringt ihre Zwillinge zur Welt

In den neuen Folgen „Hartz und herzlich“ kehrt RTL2 zurück in die Benz Baracken in Mannheim. Janine steht kurz vor der Geburt ihrer Zwillinge. Doch zuvor hat die Familie mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen. 

Inhalt
  1. Hartz und herzlich: Wie geht es Janines Zwillingen?
  2. Schwerer Schicksalsschlag für die ganze Familie
  3. Janine wird Mutter von gesunden Zwillingen 

„Hartz und herzlich“ kehrt zurück in das Leben von Elvis, Dagmar und Co. Erneut berichtet die RTL2-Sozialdokumentation aus dem Alltag der Bewohner der Mannheimer Benz Baracken. Im Leben von Janine hat sich in letzter Zeit einiges verändert. Die 23-Jährige ist hochschwanger mit Zwillingen. Doch zuletzt waren Janine und ihre Mutter Beate (51) sehr in Sorge, denn bei einer Untersuchung konnten nur die Herztöne eines Zwillings gefunden werden. Ist etwa eines der Kinder tot?

 

Hartz und herzlich: Wie geht es Janines Zwillingen?

Im Krankenhaus wird dann aber zum Glück Entwarnung gegeben. Beiden Kindern geht es gut. Die Erleichterung ist groß, doch der Schock sitzt Janine noch tief in den Knochen. Mama Beate und Janines kleiner Bruder Pascal stehen ihr bei. Die letzten Tage der Schwangerschaft sind für Janine alles andere als leicht. Ohne die Hilfe ihrer Mutter kann sie sich nicht mal mehr Socken oder Schuhe anziehen, dafür ist ihr Babybauch einfach zu groß. „Ich will, dass die jetzt langsam mal kommen. Ich hab kein Bock mehr. Ich will mich endlich wieder selbst anziehen können“, lacht die werdende Mutter. Janine wird ihre Zwillinge planmäßig per Kaiserschnitt auf die Welt bringen. Damit die Geburt reibungslos ablaufen kann, hat sich Janine extra ihre langen Fingernägel kürzen lassen. Vorbereitung ist eben alles.

 

Schwerer Schicksalsschlag für die ganze Familie

Kurz vor der geplanten Geburt trifft die Familie ein Schicksalsschlag. Beates Hündin Nele muss eingeschläfert werden. Das Tier lebte bereits seit 13 Jahren bei der Familie. „Das war für uns wie ein Kind“, erklärt Janine. Die Hündin litt an Lungen- und Darmkrebs und hatte am Ende einfach keine Kraft mehr. Der Verlust trifft vor allem die unter Depressionen leidende Beate sehr und trübt die Vorfreude auf die Geburt ihrer Enkelkinder.

 

Janine wird Mutter von gesunden Zwillingen 

Nur wenige Tage später steht für Janine der Geburtstermin an. Zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Chantal macht sie sich auf den Weg ins Krankenhaus. Kontakt zum Vater der Kinder besteht nicht mehr. Daher wird auch Beate mit in den Kreißsaal kommen und ihrer Tochter beistehen. Dann ist es endlich so weit und Janine bringt zwei gesunde Kinder auf die Welt. Erst ein Mädchen, dann einen Jungen. Weil Janine vom Kaiserschnitt noch benommen ist, darf Oma Beate die Erste sein, die die Babys in Empfang nimmt. Sie platzt fast vor Stolz. Eins nach dem anderen bringt sie Beate zu Janine an den Operationstisch. Die lauten Schreie der Zwillinge verstummen, sobald sie in der Nähe ihrer Mama sind. Auch Schwester Chantal bekommt sich nicht mehr ein und weint sogar vor Glück. Schöner hätte die Geburt von Jaylin und Jaden kaum sein können.

Weiterlesen:

Kategorien: