Das Internet vergisst nieHelene Fischer: Prekäres Video enthüllt unbekannte Seite von ihrem Thomas!

Ein unangenehmes Video von Thomas Seitel, dem Freund von Schlager-Queen Helene Fischer, kursiert seit Jahren unentdeckt im Netz - bis jetzt. 

Ohweia, was ist denn da nun aufgetaucht? Seit 2019 ist der Akrobat und Tänzer Thomas Seitel (34) der Mann an der Seite von Schlagersängerin Helene Fischer (35).

Nun tauchte ein Video im Netz auf, das dem Tänzer wohl unangenehm sein dürfte - denn der 20-minütige Clip dürfte wieder Futter für sämtliche Hater-Kommentatoren sein.

 

Netztfund: Unangenehmes Video von Thomas Seitel taucht auf

Dass Helene Fischer mit ihrem Thomas einen neuen Mann an ihrer Seite hat, ist vor allem für viele ihrer Fans ein Dorn im Auge. Auch jetzt, drei Jahre nach der Trennung von Ex-Freund Florian Silbereisen, hetzen viele noch auf Social Media gegen Thomas.

Nun tauchte auf YouTube ein sechs Jahre altes Video auf, das natürlich eine neue Angriffsfläche bietet.

Darin ist Thomas im Jahr 2014 zu sehen, wie er Werbung für einen Hersteller von Abfallsammelfahrzeugen macht. Bekleidet in einem schwarzen Anzug und Fliegerbrille, steht der Akrobat auf einem der Müllwagen und wird dann mit einem sportlichen Auftritt vom Dach des Wagens herunter gelassen. 

Danach geht es weiter: Mit hellblauer Fliege bekleidet, einem "James Bond" ähneldem Look, hält der 33-Jährige einen Vortrag über die Vorteile dieser Abfallwägen - und das knappe zwanzig Minuten lang!

Tatsächlich wird dabei versucht, eine eher nicht ganz so fesche Branche etwas cooler wirken zu lassen. Das scheint wohl für Aufsehen zu sorgen, dennoch wird auch Seitel verteidigt: "Die ach so Peinlichen Dinge von früher, eine komische Diskussion. Er muss auch sein Geld verdienen und in meinen Augen macht er das super", schreibt ein YouTube-Nutzer.

Wir finden auch: Jeder hat Dinge aus der Vergangenheit, die man heute vielleicht so nicht mehr machen würde!

Lies hier weiter: 

Kategorien: