Fitness-Trend

Hyrox: Alles was du zum Trendsport-Event wissen musst

Die Mischung aus funktionellem Krafttraining, hochintensivem Intervalltraining und Laufen lockt mehr und mehr Menschen zu den Hyrox-Events. Was es mit dem neuen Trendsport auf sich hat und wie du direkt einsteigen kannst, verraten wir dir hier!

Frau beim Hyrox Training
Hyrox ist eine Fitness-Challenge für die unterschiedlichsten Level Foto: istock/Drazen Zigic

Du gehst gerne Laufen und hast auch an Functional Training oder CrossFit Spaß? Dann könnte Hyrox genau die richtige Sportart für dich sein. Direkt zu Beginn sei gesagt: Hyrox ist ein Jedermann-Event. Du kannst also auch dann teilnehmen, wenn du kein Sportprofi bist. Alle Teilnehmer*innen werden entsprechend ihrer Altersklasse und des Geschlechts gewertet, zudem gibt es eine gesonderte Wertung für Leistungssportler*innen. Du musst also keine Angst haben, dass du dich mit der Finisher-Zeit der Weltklasse messen musst. Eine gewisse Grundfitness sollte für das Fitness Race jedoch vorhanden sein, da sowohl Kraft als auch Ausdauer gefordert werden. Für beide Disziplinen sollte auch dein Schuh gerüstet sein. Bestens vorbereitet bist du zum Beispiel mit dem Electrify Nitro Sp WNS Laufschuh von Puma:

Was ist Hyrox?

Gegründet wurde Hyrox als Fitness-Competition, bei der jede*r teilnehmen kann. Das Event aus Hamburg begeistert inzwischen Athlet*innen auf der ganzen Welt. Es verbindet als erste Sportart drei verschiedene Trainingsmethoden miteinander: funktionelles Krafttraining, hochintensives Intervalltraining und den Ausdauersport Laufen. Neben acht Workout Stationen müssen acht 1-Kilometer-Intervalle im Laufen absolviert werden. Die Übungen sind bewusst so ausgewählt, dass alle sie durchführen können – es gibt also keine komplexen Fitness-Übungen wie etwa einen Handstand. Es ist zudem möglich, im Doppelpack oder als Team zu starten und sich die Workouts aufzuteilen. Je nach Fitnesslevel dauert eine Übung sieben bis zwölf Minuten, das ganze Event im Schnitt anderthalb bis zwei Stunden.

Hyrox Training - was brauche ich?

Um dich optimal für dein Ziel vorzubereiten, brauchst du nicht viel Ausrüstung. Die Hyrox-Kurse bieten dir meist schon alle Geräte, die für das Training nötig sind. Um durchzustarten, brauchst du also nur ein Fitness Outfit und gute Schuhe. Wir haben dir unsere Lieblingsprodukte einmal zusammengestellt.

Fitness Tanktop von Under Armour

Die Vielfalt der Stationen beim Hyrox erfordert ein Oberteil, das dir Möglichst viel Bewegungsspielraum in alle Richtungen lässt. Dieses Tanktop von Under Armour mit Racer Back und atmungsaktivem Material sorgt für uneingeschränkte Beweglichkeit und schnelles Ableiten von Schweiß. Genau das, was du für dein Training brauchst! 

  • extraweicher Stoff und Flatlock-Nähte für scheuerfreie Passform

  • Raceback-Design für maximale Beweglichkeit

  • in verschiedensten Farben und Größen erhältlich

Run It Tights von Adidas

Da du beim Hyrox acht Mal laufen wirst, solltest du eine gut sitzende Laufhose tragen. Diese Run it Tight von Adidas in knalligem Rot hat einen hohen, elastischen Bund und eine körpernahe Passform. Damit bist du bestens für die Läufe und Workouts gerüstet. Übrigens: Wir haben bewusst ein Modell ohne die beliebte seitliche Handytasche gewählt. Da du auch Stationen absolvieren wirst, bei denen du seitlich Kettlebells tragen wirst, solltest du möglichst wenig Taschen oder Schlaufen an deiner Kleidung haben, um nicht hängen zu bleiben.

  • körpernahe Passform

  • hoher, elastischer Bund

  • AEROREADY Technologie

Med Band Bra von Nike

Wichtige für Menschen mit egal welcher Oberweite ist ein gut sitzender Sport BH. Im Laufe des Hyrox Parcours wirst du schließlich acht Mal auf die Laufstrecke geschickt. Dieser Med Band Bra von Nike ist nicht ohne Grund der Klassiker - keine nervenden Pads, die verrutschen können, keine Haken. Einfach überziehen und vergessen, dass du überhaupt einen BH trägst.

  • Kompressionspassform

  • Raceback-Design

  • in verschiedenen Farben und Größen erhältlich

Fitnesstracker Fitbit Charge 4

Damit du jederzeit einen Überblick über deinen Puls hast, ohne für eine GPS-Uhr sehr tief in die Tasche zu greifen, eignet sich der Fitbit Charge 4 hervorragend als Begleiter beim Trainieren und dem Wettkampf selbst. Der Tracker kann außerdem Infos zu deiner Schlafqualität, deinen Aktivitätsminuten und deiner zurückgelegten Strecke anzeigen.

  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • auch ohne Smartphone verwendbar

  • schmales Design für schmale Handgelenke

Welche Workout Stationen gibt es bei einer Hyrox Competition?

Alle Teilnehmer*innen müssen im Wettkampf dieselben acht Workouts absolvieren, wobei die jeweiligen Gewichte unterschiedlich sind:

  1. SkiErg: Auf einem Ski-Ergometer wird eine Distanz von 1000 Metern zurückgelegt.

  2. Sled Push: Hier wird ein Schlitten mit einem vorgegebenen Gewicht zweimal 25 Meter geschoben.

  3. Sled Pull: Der erwähnte Schlitten wird bei dieser Übung zweimal 25 Meter gezogen.

  4. Burpee Broad Jump: Diese Mischung aus Burpees und Weitsprung muss 80 Meter weit durchgeführt werden.

  5. Sandbag-Lunges: Über eine Distanz von 100m werden Ausfallschritte mit einem Sandsack auf den Schultern absolviert.

  6. Farmer's Carry: Über eine Distanz von 200m werden zwei Kettlebells getragen.

  7. Rowing: Wie bei der ersten Übung müssen 1000 Meter zurückgelegt werden, dieses Mal auf dem Ruderergometer.

  8. Wall Balls: Die letzte Übung hat es in sich - ein Gewichtsball muss 100 Mal über eine bestimmte Höhe an die Wand geworfen werden.

Wie trainiere ich für Hyrox?

Es gibt mittlerweile viele Fitnessstudios, die spezielles Hyrox Training anbieten. Dort kannst du dich mit deinem Team und anderen Athlet*innen fit für die Sport Challenge machen. Auf der Seite des Anbieters gibt es einen Gym Finder und Trainingspläne für das Hyrox-Workout, die du dir herunterladen kannst. Wir empfehlen dir, mindestens acht Wochen vor dem Wettkampf mit dem Training zu beginnen, um fit for Hyrox zu werden.

Wer hat Hyrox erfunden?

Christian Toetzke, der auch das Radrennen Cyclassics Hamburg und den Hamburg Triathlon ins Leben gerufen hat, startete das Fitness-Event 2017. Sportliche Beratung liefern der zweifache Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste und die Athletentrainerin des Deutschen Olympischen Sportbundes Mintra Mattison. Es findet mittlerweile in diversen Städten in Deutschland und den USA statt. Inzwischen hat sich auch die Hyrox World Championship etabliert. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.