Völlig unerwartetJan Hofer: Krasses Outing nach fast 36 Jahren Tagesschau

Jan Hofer geht nach fast 36 Jahren Tagesschau in Rente - und macht jetzt ein überraschendes Geständnis!

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Jan Hofer: Emotionaler Abschied von der Tagesschau
  2. Jan Hofer liebt Reality-TV
  3. Warum Jan Hofer gerne "Das Sommerhaus der Stars" schaut

Am gestrigen Dienstag (14. Dezember) hieß es: Abschied nehmen von einer Tagesschau-Legende. Nach fast 36 Jahren als Nachrichtensprecher führte Jan Hofer am Abend zum letzten Mal durch die Hauptausgabe der Sendung um 20 Uhr. Niemand zuvor stand so lange für die Tagesschau vor der Kamera.

 

Jan Hofer: Emotionaler Abschied von der Tagesschau

Dementsprechend emotional fiel der Abschied aus, den 15 Millionen Zuschauer verfolgten. Am Ende der Sendung erklärte der 68-Jährige: "Alle haben nur ein Bestreben – und das ist für Sie die beste Nachrichtensendung zu machen. Und das wird auch so bleiben. Für mich aber heute heißt es zum letzten Mal: Guten Abend, meine Damen und Herren. Machen Sie es gut!"

Jan Hofer: Trauriges Aus - Es ist offiziell!

Danach nahm der Kult-Sprecher als symbolische Geste seine Krawatte ab. Seine berufliche Karriere ist damit zu Ende. Nun will sich Jan Hofer voll und ganz auf sein Privatleben konzentrieren und besonders auf seine Rolle als Vater. Mit seiner Frau Frau Phong Lan hat er einen fünfjährigen Sohn, Henry.

 

Jan Hofer liebt Reality-TV

"Ich freue mich wirklich unbändig, bald mehr Zeit mit ihm verbringen zu können und einfach da zu sein. Ich habe das oft gemerkt, dass er, wenn ich ihn durch den Schichtdienst tagelang nicht gesehen habe, immer unheimlich kuschelig war und ständig an mir hing", verrät der Nachrichtensprecher gegenüber der "Bild".

Im Interview mit der Zeitung macht der ARD-Star zudem ein unerwartetes Geständnis: Jan Hofer schaut in seiner Freizeit gerne Reality-TV! Bei dem seriösen Nachrichtensprecher haben das mit Sicherheit die wenigsten erwartet. Eine seiner Lieblingssendungen: die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars".

 

Warum Jan Hofer gerne "Das Sommerhaus der Stars" schaut

"Das ist das Leben! Diese Sendungen spiegeln einen Teil der Gesellschaft, dafür interessiere ich mich einfach. ,Das Sommerhaus der Stars‘ – großartig! Es hat mich richtig gefreut, dass das Bodybuilder-Ehepaar aus Mallorca gewonnen hat, Caro und Andreas. Diese Leute, ich kenne die ja nicht, sind fleißige Leute, die richtig geackert haben. Dass die jetzt durch eine Fernsehshow die Pandemie finanziell überleben und ihr Sportstudio retten können, finde ich prima", so Hofer.

Sommerhaus 2020: Sogar RTL schämt sich für diese Staffel

Bei Sendungen wie "Let's Dance" oder "Dschungelcamp" dabei zu sein, kann sich der Hamburger allerdings nicht vorstellen - und bei "Temptation Island" mache seine Frau nicht mit, witzelt die TV-Persönlichkeit. Gleichzeitig verspricht Jan Hofer aber: Auch nach seiner Rente werde er noch im Fernsehen zu sehen sein. Wie genau das aussehen wird, das wird die Zukunft zeigen.

Zum Weiterlesen:

Kategorien: