Abschied von der Bühne

Jürgen Drews: Jetzt also doch! Trauriges Aus offiziell bestätigt

Das war's! Nach mehr als 50 Jahren auf der Bühne dankt der König von Mallorca ab.

Jürgen Drews: Jetzt also doch! Trauriges Aus offiziell bestätigt
Foto: IMAGO / POP-EYE

Eine Ära geht zu Ende! Nach mehr als fünf Jahrzehnten auf der Ballermann-Bühne ist für Jürgen Drews (77) die Zeit gekommen, seine Karriere an den Nagel zu hängen und in Schlager-Rente zu gehen.

Auch interessant:

Aus & vorbei! Jürgen Drews hängt seine Karriere an den Nagel

"Wenn die Wunderkerzen brennen und die Sterne schlafen geh'n", dann ist die Zeit gekommen, um dem König von Mallorca die letzte Ehre zu erweisen, ein letztes Mal "Ein Bett im Kornfeld" zu schmettern und ein letztes Mal im Takt zu "Ich bau dir ein Schloss" im Megapark mitzuschunkeln.

Denn: "Es ist an der Zeit, mein Privatleben auf Platz eins zu stellen. Man wird mich in diesem Jahr noch bei der einen oder anderen Veranstaltung treffen und im Fernsehen sehen können, aber zum Ende dieses Jahres werde ich mich von der Bühne verabschieden", gab Jürgen Drews gegenüber der "Bild am Sonntag" bekannt.

Der Grund für sein Karriere-Aus: Er sei aufgrund seines Alters und seiner Polyneuropathie "etwas wackelig auf den Beinen und "nicht mehr so fit, wie ich es mal war."

Abschied vom Ballermann: SO will Jürgen Drews seine Bühnen-Rente genießen

Ob ihm der Ballermann fehlen werde? Vielleicht ein bisschen. Aber: "Früher hatte ich für vieles keine Zeit." Das wolle er nun ändern und so viel Zeit wie möglich mit seiner Frau Ramona (48), Töchterchen Joelina und seinen Tieren verbringen, in den Garten gehen, Dokumentationen im Fernsehen schauen und einfach das Rentendasein und das Zuhausesein genießen. "Das ist ein großes Geschenk für mich", so Drews. Lieber Jürgen, wir werden dich vermissen!

Gotthilf Fischer galt bis zu seinem Tod als biederer Familienvater. Doch der singende Saubermann hatte auch eine dunkle Seite. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / POP-EYE