Schlag ins Gesicht

Kader Loth: Bitterer Betrug! Jetzt ist wirklich alles aus

Bei Kader Loth und Ismet Atli ist alles aus - so bitter lief der Betrug wirklich.

Kader Loth und Ismet Atli: Bitterer Betrug! Alles ist aus
Kader Loth und Ismet Atli: Bitterer Betrug! Alles ist aus Foto: IMAGO / Photopress Müller

Es kann so schnell gehen! Gerade waren Kader Loth und Ismet Atli noch auf der Jagd nach den heißbegehrten 50.000 Euro im Sommerhaus der Stars - doch am nächsten Tag ist alles aus. Der Grund? Ein Betrug, der sich gewaschen hat...

Auch interessant:

Kader Loth & Ismet Atli: Alles aus! Betrug lässt Träume platzen

Beim Sommerhaus der Stars 2022 geht es immer wieder rund - und manchmal wartet auf einige Kandidat*innen eine echt kalte Dusche. Tatsächlich hat es diesmal aber einen echten Betrug gegeben. Der war zwar gar nicht mal so perfide, hat aber dennoch funktioniert und zum Aus für Kader Loth und ihren Liebsten Ismet Atli geführt.

Doch was war eigentlich passiert? In der RTL-Show hatten sich Eric Sindermann und seine Katha "gesafed", weswegen sich Stephen Dürr und Katharina Dürr bewusst waren, dass sie als Paar womöglich bald schon das Sommerhaus verlassen müssen. Was also tun? Bei den Nominierungen wurden die Dürrs von allen ausgewählt - und wählten daher selbst das vermeintlich schwächste Paar aus, um in einer möglichen Exit-Challenge doch noch drin zu bleiben: Kader Loth und Ismet Atli.

Sommerhaus 2022: Kader Loth und Ismet Atli fliegen wegen Exit-Challenge raus

Dass der Plan tatsächlich von vornherein ausgeheckt war, wollten Stephen Dürr und Katharina Dürr natürlich nicht zugeben, doch den Betrug hatte Trash-Queen Kader schon längst gegen den Wind gerochen. Sie empfand das Verhalten der beiden als "Dreistigkeit", stellte sich aber gemeinsam mit ihrem Ismet der tatsächlich stattfindenden Exit-Challenge.

Beim Krabbeln durch den Schlamm waren die Dürrs dann einfach etwas flinker unterwegs - der perfide Plan der beiden hatte funktioniert. "Ich schwöre, ich hab alles gegeben", konstatierte die schlammverschmierte Kader und schüttelte den Kopf. Dennoch trugen sie und Ismet das bittere Aus mit Fassung.

Bei Stephen Dürr gab es allerdings erstmal lauten Siegesjubel und dann den Satz: "Das haken wir jetzt ab. Und jetzt räumen wir den Laden auf und zeigen denen, wer wir sind." Ob das funktioniert hat? Wir bleiben gespannt und wünschen Kader Loth und Ismet Atli nach dem bitteren Betrug alles Gute.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Photopress Müller

*Affiliate Link