Smartes Boxtraining

LED-Musikboxmaschine: Dieser neue Fitnesstrend begeistert im Netz

Fitnessboxen macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern hilft auch, Kalorien zu verbrennen. Doch oft sind die Kurse teuer und der Weg ins Gym verlangt Zeit und Disziplin. Der neueste TikTok-Trend: Eine coole Boxmaschine, mit der du bequem von zu Hause aus trainieren kannst – im Takt deiner Lieblingsmusik!

Musik-Boxmaschine
Spaß beim Sport garantiert: Zuhause im Takt deiner Lieblingsmusik boxen wie im Fitnesskurs. Foto: Amazon/PR
Auf Pinterest merken

Viele Sportbegeisterte träumen davon, das energiegeladene Training der Fitnessboxkurse auch zu Hause zu erleben. Doch ein Sandsack nimmt in der Wohnung viel Platz weg und bringt aufgrund seines hohen Gewichts nicht selten die Tapete zum Bröckeln. Dafür gibt es jetzt eine Lösung: Die neuen LED Musik Boxmaschinen. Die smarten Geräte kombinieren Boxtraining mit Musik und zeigen die Position deiner Schläge an.

Sport mit der LED Musik Boxmaschine: So funktioniert es

So geht's: Wenn du bequem zu Hause Sport machen möchtest, ist eine LED Musik Boxmaschine dein perfekter Trainingsbuddy! Über Bluetooth kannst du die Maschine einfach mit deinem Handy verbinden und loslegen. Die flache, schwarze Scheibe, auf der verschiedene LED-Lampen installiert sind, reagiert auf den Takt der Musik.

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes

Hast du einen Song ausgewählt, leuchten die LED-Lichter nacheinander auf und du kannst im Rhythmus deiner Lieblingssongs boxen. Egal ob du gerade erst mit dem Boxen anfängst oder schon fortgeschritten bist, die verschiedenen Workout-Optionen bieten dir das passende Trainingslevel. Wähle einfach aus verschiedenen Geschwindigkeitsmodi aus und gestalte deine Sporteinheit selbst.

Kalorien verbrennen und Stress abbauen

Durch ein regelmäßiges Training mit der Boxmaschine verbrennst du nicht nur Kalorien und baust Muskeln auf. Auch deine Flexibilität, Koordination und Reaktionsfähigkeit werden dabei gefördert. Durch die Endorphine, die beim Sport ausgelöst werden, ist der stressige Alltag schnell vergessen.

Einfache Installation an der Wand

Das Beste: Du musst nicht extra dein halbes Wohnzimmer für dein neues Box-Sportgerät leer räumen. Praktisch an der Wand installiert, nimmt es kaum Platz weg. Auch den Bohrer musst du nicht aus deiner Werkzeugkiste kramen. Du kannst deine Boxmaschine einfach mit Klettbändern an der Wand fixieren. Dabei solltest du nur darauf achten, dass du das Gerät in der Nähe der Steckdose anbringst.

Handschuhe schützen deine Gelenke

Wichtig ist auch das passende Equipment. Trage beim Training immer Boxhandschuhe, um deine Knochen und Handgelenke zu schützen. Offene Freefight-Handschuhe reichen für dein Hometraining in der Regel aus.

Tipp: Amazon hat endlich das Datum für den Prime Day 2024 bekanntgegeben: Am 16. und 17. Juli dürfen sich Prime-Mitglieder wieder auf Zigtausende Angebote und Rabatte freuen. Erste Deals sind sogar schon jetzt online —> zu den Deals gelangen.

Mehr lesen