Einfacher geht's nichtLine-Nails: Der Nagel-Trend zum Nachmachen

Marmor-Design, Ombre Nails oder Schmucksteine auf den Nägeln - all diese Trends sehe super aus, sind aber für Laien nicht immer einfach nachzumachen. Mit den Line Nails gibt es jetzt aber einen Nagel-Trend, den wirklich jeder ausprobieren kann!

Line Nails müssen gar nicht schwierig zu lackieren sein. Der Clou: Du klebst dir die tollen bunten Streifen, die dem Trend seinen Namen geben, einfach auf.

 

So machst du dir Line Nails

Alles, was du für deine Line Nails brauchst, sind ein schöner Nagellack aus deiner Sammlung und jede Menge bunte Klebestreifen für die Nägel. Die kannst du übrigens in den unterschiedlichsten Farben super günstig online kaufen (tolle Designs gibt es zum Beispiel auf amazon.de). Zuerst lackierst du deine Nägel in der entsprechenden Farbe und wartest dann, bis diese wirklich gut getrocknet sind. Dann schneidest du dir ein kleines Stück Tape ab und legst es so, wie du es haben möchtest, auf. Drücke es fest und schneide die überstehenden Enden ab. Fertig.

Eine andere Möglichkeit für alle, deren Hände nicht zittern: Die feinen Linien können auch aufgemalt werden. Dafür gibt es extra Pinsel, Nail-Stifte oder auch Nagellacke mit einer extra feinen Pinselspitze. Diese findest du in jedem Drogeriemarkt oder auch online. 

Ein weiterer toller Trend: Marmor Nägel 

 

Line Nails: Schöne Inspirationen

Hier kommen noch in paar Inspirationen von anderen Fans des Nagel-Trends. 

 

Ein von May (@may_chicago) gepostetes Foto am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @rani.nail_salon geteilter Beitrag am

Auf jeden Fall ist dieser Nagel-Trend sehr elegant und kann sowohl ein schlichtes Outfit aufwerten wie auch ein schickes Styling gut ergänzen.

Wer es ganz minimalistisch mag, kann seine Nägel auch nur mit den dezenten Streifen verzieren.


 

Zum Weiterlesen:

Kategorien: