Kritik an Reise

Markus Söder: Seine Tochter macht Urlaub im Risikogebiet!

Markus Söders Tochter Gloria muss jetzt deutliche Kritik einstecken, weil sie in einem Risikogebiet Urlaub macht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gut gelaunt grüßt Gloria, die Tochter von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, auf ihrem Instagram-Kanal aus Monaco, wo die 22-Jährige derzeit Urlaub macht. Doch das gefällt nicht jedem, denn Monaco ist ein Corona-Risikogebiet und das Auswärtige Amt rät von Reisen dorthin ab.

Markus Söder: Tochter Gloria macht Urlaub in Monaco

Was vielen zudem sauer aufstößt: Glorias Vater Markus Söder hat in der Corona-Pandemie immer wieder zur Vorsicht aufgerufen und gilt, was die Maßnahmen in seinem Bundesland angeht, eher als Hardliner. Zudem hatte er die Bürger noch im März dazu augefordert, zu Hause zu bleiben.

Deshalb äußern sich die Follower nun kritisch zu der Reise der jungen Frau. "Super, dass du mit so einem tollen Beispiel voran gehst und uns allen, die seit 1,5 Jahren in ihrer Wohnung hocken und versauern, motivierst so weiterzumachen", "Und ich darf daheim hocken, kannst deinem Vater schöne Grüße ausrichten" und "Papa ist Team Ultra Vorsicht und die Tochter in Monaco", lauten nur einige der negativen Kommentare unter den Fotos.

Das sagt Markus Söder zur Reise der Tochter

Gloria lässt sich davon allerdings nicht beirren und postet weiter fleißig Schnappschüsse aus dem Urlaub - und viele ihrer Fans freuen sich auch, dass die 22-Jährige ihre Reise genießt. Doch was sagt eigentlich Papa Markus Söder zu dem Trip seiner Tochter?

Endlos-Lockdown: Mit diesem Plan vermiest uns Spahn den Sommer

Als der Sender RTL Söder bei einem Termin am Chemiestandort Leuna darauf anspricht, erklärt dieser: "Ich wünsche jedem, dass er jetzt in den Pfingstferien endlich eine Zeit zum Entspannen hat, dass er die Urlaubszeiten schön wahrnimmt – das kann man an der Küste machen oder das kann man in Bayern machen, aber nachdem jetzt insbesondere in ganz Europa, die Lage sich verbessert hat, möchte ich keinem den Urlaub in Mallorca, in Italien, in Griechenland oder sonst wo vermiesen."

Zum Weiterlesen: