Neuer Zoff

Matthias Reim zerlegt Michael Wendler: Alles nur geklaut!

Michael Wendler hat noch mehr Ärger am Hals: Jetzt legt sich Matthias Reim mit ihm an!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Derzeit scheint kaum jemand gut auf Michael Wendler zu sprechen zu sein. Nachdem der Sänger kürzlich Besuch von einem Gläubiger bekam, der 30.000 Euro von ihm fordert, gibt es für ihn nun den nächsten Zoff. Schlager-Kollege Matthias Reim äußert heftige Vorwürfe gegen den Wendler.

Michael Wendler: Melodie von "Egal" ist geklaut von Matthias Reim

Anfang des Jahres, als sich Michael Wendler auf dem Höhepunkt seiner Karriere befand, wurde sein Song "Egal" zum Hit und landete sogar weit oben in den deutschen Charts. Doch den Erfolg hat er zum Teil einem anderen zu verdanken. Denn Matthias Reim stellt nun klar, dass die Melodie von seinem Song "Das machst du nur, um mich zu ärgern" aus dem Jahr 2005 stammt.

Die Ähnlichkeiten zwischen den Liedern fiel in der Vergangenheit bereits dem ein oder anderen Fan auf. Jetzt äußert sich Matthias Reim selbst. "Natürlich hat er den Song geklaut! Das merkte ich gleich, als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe", so der Sänger auf Nachfrage der "Bild"-Zeitung.

Gutachten beweist: Michael Wendler hat kopiert

Als er seinen Musik-Verlag über die Ähnlichkeit informierte, wurde ein Gutachten über die Ähnlichkeit der Songs erstellt. "Dieses Gutachten bestätigt, dass ,Egal‘ von meinem Song ,Das machst du nur, um mich zu ärgern‘ abgekupfert ist" so der Musiker. Daraufhin wurden rechtliche Schritte gegen den Wendler und sein Team eingeleitet.

Michael Wendler droht mit Comeback, dann folgt der nächste Schreck!

"Wir haben jetzt in der Sache gewonnen und die Anwälte von Michael Wendler mussten sich geschlagen geben", so Reim weiter. Der Wendler behauptete vor einiger Zeit bei Instagram, dass eine Genehmigung für die Übereinstimmung vorliege. Matthias Reim zufolge wurde das Okay dafür aber erst kürzlich gegeben.

Matthias Reim: Michael Wendler muss wegen Song-Klau Geld abdrücken

Die Folge: Wenn der Wendler das Lied weiter performen will, muss er einen Teil des eingenommenen Geldes abgeben. Angetan von dem Song-Klau ist Matthias Reim trotzdem nicht: "Es gab aber ganz bestimmt keine Genehmigung von mir, dass er meinen Song klauen darf. Danach hat er mich natürlich nicht gefragt."

Zum Weiterlesen: